Lexus RX deutschlandweit probefahren

Hybrid SUV mit deutschen Geländewagen vergleichen

Damit der RX Lexus im lahmenden Geschäft einige Kunden zuführt, veranstalten die Japaner ab sofort deutschlandweite Testfahrten. Das Hybrid SUV Lexus RX kann noch bis zum Herbst Probe gefahren werden.

Lexus RX deutschlandweit probefahrenLexus RX 450h ©Toyota Deutschland GmbH

Ob der Lexus RX die wenig berauschenden Absatzzahlen der Toyota Luxusmarke nach oben korrigieren kann, bleibt fraglich, doch interessant ist das Fahrzeug allemal: Zu testen gilt es das Hybrid SUV Lexus 450h. Zum direkten Vergleich gegen Europas Traditionsmarken stehen „Vergleichfahrzeuge aus Süddeutschland“ , also vermutlich Mercedes und Porsche aus Baden-Württemberg sowie BMW und Audi aus Bayern, bereit. Die Teilnehmer können den Lexus RX und die übrigen Fahrzeuge auf abgesperrtem Gelände testen und wesentliche Eigenschaften wie Fahrdynamik, Komfort und Antrieb direkt miteinander zu vergleichen.

Lexus RX Testfahrten – die Termine

Wer den Lexus RX kostenlos auf Herz und Nieren prüfen will, sucht zwischen Mai und September an zahlreichen Orten in Deutschland am Wochenende ein ADAC Testgelände auf. Interessenten vom Hybrid SUV finden detaillierte Informationen zum Ablauf und die Möglichkeit zur Bewerbung unter www.lexus.de. Hier die vorläufige Terminübersicht zu den Lexus RX 450h-Vergleichsfahrten 2010:

  • 15./16. Mai 2010: Hannover
  • 5./6. Juni 2010: Leipzig
  • 19./20. Juni 2010: Gründau
  • 3./4. Juli 2010: Linthe
  • 10./11. Juli 2010: Simbach
  • 17./18. Juli 2010: Haltern
  • 31. Juli/1. August 2010: Nürburgring
  • 7./8. August 2010: Lüneburg
  • 14./15. August 2010: Sachsenring
  • 28./29. August 2010: Weilerswist
  • 4./5. September 2010: Hockenheimring
  • 11./12. September 2010: Grevenbroich

Hybrid-SUV sparsam und umweltfreundlich

Der Lexus RX stellt bereits die zweite Modellgeneration des weltweit ersten Hybrid-SUV Modells. Das Crossover-Fahrzeug will durch eine bis dato unerreichte Verbindung aus hoher Leistung mit niedrigen Verbrauchs- und Emissionswerten überzeugen. Die Kombination aus V6-Benzinmotor und zwei Elektromotoren entwickelt eine Systemleistung von 220 kW/299 PS. Zugleich verbraucht der Lexus RX 450h im EU-Normzyklus lediglich 6,3 Liter Superbenzin je 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 148 g/km entspricht. Damit ist das Hybridauto RX 450h das mit Abstand sparsamste und umweltverträglichste Fahrzeug seines Segments.