Mazda CX-5 startet schon vor Marktstart durch

Mazda Händler melden 1.000 Vorbestellungen für den CX-5

Nicht ganz drei Monate vor dem offiziellen Marktstart haben schon 1.000 Kunden in Deutschland einen Kaufvertrag für den neuen Mazda CX-5 unterschrieben. Damit überflügelt der Vorverkauf des kompakten Mazda-SUV alle Erwartungen.

Mazda CX-5 startet schon vor Marktstart durchMazda CX-5 ©Mazda Motor Europe GmbH

Den 1.000sten Käufer meldet nun das Mazda Autohaus H.-J. Steinhagen aus Lichtenau. Er orderte den neuen Mazda CX-5 mit dem 121 kW/ 165 PS starken 2,0-Liter SKYACTIV-G Benziner in der Trimmlinie Center-Line mit Touring-Paket sowie dem neuen Lack SKY Blau Metallic. Die hohe Nachfrage zeigt, dass die Eigenschaften des neuen CX-5 und vor allem das ansprechende Preis-Leistungs-Verhältnis die Kunden derart begeistern, dass sie das SUV für eine Kaufentscheidung nicht einmal persönlich in Augenschein nehmen mussten.

Mazda CX-5 kommt bestens an

„Die hohe Zahl an Vorbestellungen macht uns sehr zuversichtlich, was die weitere Absatzentwicklung des neuen Mazda CX-5 betrifft“, teilte Josef A. Schmid mit, Geschäftsführer von Mazda Deutschland. „Dieser Vorverkaufserfolg ist auch deswegen so hoch einzuschätzen, weil wir noch keine klassische Werbung für den CX-5 gemacht haben. Auch Probefahrten sind derzeit noch nicht möglich. Allerdings gibt es bereits eine umfangreiche – und durchweg positive – Berichterstattung in den Medien.“

CX-5 ist sicher und sparsam unterwegs

Der neue Mazda CX-5 hält am Wochenende des 28. und 29. April 2012 seinen offiziellen Einzug in die Showrooms der deutschen Mazda Händler. Als erstes Mazda Modell ist der CX-5 mit den innovativen SKYACTIV-Maßnahmen für Motoren, Getriebe, Fahrwerk und Karosserie versehen, die den charakteristischen Mazda Fahrspaß mit hoher Effizienz und hervorragenden Sicherheitseigenschaften kombinieren. So zahlt das neue Mazda SUV nicht nur zu den leichtesten Vertretern seiner Kategorie, sondern erzielt auch neue Klassenbestwerte bei Verbrauch und CO2-Ausstoß.