Mazda Händler legen gegen den Markttrend zu

Mazda Modelle bei den Gewerbekunden schwer gefragt

Die Mazda Händler konnten von Januar bis März 2013 die mit Abstand höchste Steigerung im Wettbewerbsumfeld verbuchen. Ein Grund dafür ist das bereits ab dem ersten Flottenfahrzeug verfügbare Mazda Full Service Leasing-Programm.

Mazda Händler legen gegen den Markttrend zuMazda CX-5 ©Mazda Motor Europe GmbH

Im ersten Quartal 2013 ist die Zahl der bereinigten gewerblichen Zulassungen der Mazda Händler um 46 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Das stellt auf einem um 14,2 Prozent rückläufigen Markt den bei weitem höchsten Zuwachs im Wettbewerbsumfeld dar. Dass die Mazda Modelle hoch im Ansehen der Fuhrpark-Profis stehen, ist auch am erfolgreichen Abschneiden des Mazda CX-5 und des neuen Mazda6 bei den „Autoflotte Flotten-Awards 2013“ abzulesen.

Zwei Mazda Modelle tun sich bei den „Autoflotte Flotten-Awards 2013“ hervor

Bei der Wahl der besten Autos durch die Leser des Fachblattes „Autoflotte“ verwies das kompakte Mazda SUV CX-5 die Mitbewerber in der SUV-Importwertung auf die Plätze. Die Leser honorierten damit die Pionierrolle des CX-5, der dank seiner innovativen SkyActiv Technologien für Antriebe, Karosserie und Fahrwerk die Messlatte auch bei den Verbrauchswerten in der Kategorie der Kompakt-SUV höher hängt. Der neue Mazda6 begeisterte die Leser der „Autoflotte“ ebenfalls und fuhr Platz zwei der Importwertung in der Mittelklasse ein.

Rundum-Sorglos-Angebot der Mazda Händler

Zu verdanken sind die herausragenden Zulassungszahlen der Mazda Modelle auch dem Mazda Full Service Leasing. Die Mazda Händler bieten gewerblichen Kunden dieses Finanzierungsprogramm für Fuhrparks ab dem ersten Fahrzeug an. Der Mazda3 ist in diesem Angebot bereits für eine Monatsrate ab 247 Euro netto zu bekommen, einschließlich Mietwagen-Service und GAP-Versicherung. Für die größeren Mazda6 und Mazda6 Kombi halten die Mazda Händler das Full Service Leasing ab 315 Euro parat.