Mazda2 brilliert beim TÜV Report 2014

Mazda Modelle punkten mit hoher Zuverlässigkeit

Der Mazda2 stellt eines der verlässlichsten Fahrzeuge auf dem deutschen Automarkt dar. Im aktuellen TÜV Report 2014 erreichte der Mazda Kleinwagen mit einer Mängelquote von 4,6 Prozent das zweitbeste Ergebnis aller bei den Hauptuntersuchungen kontrollierten Fahrzeuge.

Mazda2 brilliert beim TÜV Report 2014Mazda2 ©Mazda Motor Europe GmbH

Gleichzeitig fuhr der Mazda2 2013 mit diesem Resultat auf Rang zwei in der Altersklasse der bis zu dreijährigen Autos. Die durchschnittliche Mängelquote fällt in dieser Gruppe mit 9,1 Prozent beinahe doppelt so hoch aus. Der Mazda2 tauchte bereits in den Vorjahren über alle Altersgruppen hinweg als Stammgast unter den Top Ten der verlässlichsten Pkw auf – und erwies sich heuer als zuverlässigstes der untersuchten Mazda Modelle. Diesen Erfolg wiederholt er im aktuellen TÜV Report.

Mazda2 in fast jedem Alter eine sichere Bank 

Der Mazda2 holte zusätzlich zur Silbermedaille bei den bis zu drei Jahre alten Modellen noch drei weitere Top-Ten-Platzierungen: Bei den vier- bis fünfjährigen, den sechs- bis siebenjährigen sowie den acht- bis neunjährigen Fahrzeugen triumphierte der Mazda2 ebenfalls. Ausgezeichnet schnitt auch der MX-5 ab. Der Mazda Roadster bewies mit Rang fünf bei den sechs- bis siebenjährigen Modellen und Platz sechs bei den Zehn- bis Elfjährigen seine exzellente Langzeitqualität und Dauerhaltbarkeit unter Beweis.

Mazda Modelle stechen aus acht Mio. HU heraus

Der Mazda3 komplettierte mit Platz neun und einer Mängelquote von 5,7 Prozent in der Altersklasse der bis zu dreijährigen Fahrzeuge das herausragende Ergebnis der Mazda Modelle im TÜV Report 2014. Für den aktuellen TÜV Report haben die Sachverständigen der Prüforganisation nahezu acht Millionen Hauptuntersuchungen analysiert. Den angesehenen Gebrauchtwagen-Ratgeber, der auch beim Neuwagen-Kauf als fundierte Entscheidungshilfe dienlich ist, gibt’s seit dem 6. Dezember 2013 im Zeitschriftenhandel.