Mercedes-Benz fährt beim ADAC AutoMarxX an die Spitze

Sicherheit beschert dem Stern den Sieg - Mercedes hängt Audi ab

Mercedes ist nach Resultat des ADAC AutoMarxX die zurzeit stärkste Automarke in Deutschland. Verglichen mit der letzten Auswertung hat sich der Premiumhersteller um einen Platz verbessert. Die Stuttgarter verdrängen damit Audi von der Spitzenposition.

Mercedes-Benz fährt beim ADAC AutoMarxX an die SpitzeDer Mercedes-Stern strahlt beim AutoMarxx am hellsten ©flickr /

Nach Mercedes-Benz und Audi kommen mit BMW auf dem dritten und Lexus auf dem vierten Rang weitere Premium-Anbieter. Auf dem fünften Rang rangiert VW. Auch die rote Laterne hat ihre favorisierten Abnehmer: Wie schon im letzten Jahr belegt Daihatsu Platz 32, nur noch gefolgt von Chevrolet. So punktet Mercedes 2012 – und zwar im kompletten Modellangebot – durch das Vorhandensein von aktiven und passiven Sicherheitssystemen. Dies betrifft sowohl serienmäßige als auch gegen Aufpreis erhältliche Features. Die Innovationsfähigkeit manifestiert sich vor allem bei aktiven Sicherheitssystemen wie Müdigkeits- sowie Abstandswarner, Nachtsicht- und Spurhalteassistenten, Totwinkelwarner oder Notbremsfunktionen.

Mercedes ist umweltfreundlicher als gedacht

Doch nicht nur die Sicherheit hat Mercedes-Benz 2012 zum Spitzenplatz verholfen. Die Schwaben haben ihre Fahrzeuge auch hinsichtlich des Verbrauchs im Zaum: In Sachen CO2-Emissionen steht Mercedes mit seinem kompletten Modellportfolio am besten da. Für Aufsehen bei den bewerteten Herstellern dürfte allerdings der Unterschied zum Image der Marke sorgen: Denn „gefühlt“ fertigt VW die umweltschonendsten und effizientesten Autos, gefolgt von Toyota. Mercedes landet in der Gunst der Befragten in dieser Kategorie auf Platz drei. Die gesamte Beurteilung ist in der Juni-Nummer des Clubmagazins „ADAC Motorwelt“ zu finden.

Lexus folgt Mercedes-Benz in punkto Sicherheit

Beständig erwies sich in der Markenuntersuchung Lexus. Beachtlich dabei ist, dass die Nobel-Abteilung von Toyota 2011 erstmalig am Markenindex teilnahm. Aus dem Stand fuhren die japanischen Luxuswagen auf den vierten Rang in der Gesamtwertung und konnten diesen auch 2012 verteidigen. Auch die Lexus Modelle glänzen mit hoher Sicherheit. Sie kommen hier direkt hinter Mercedes-Benz auf Platz zwei. Mit dem AutoMarxX beurteilt der ADAC seit 2001 die Leistungs- und Marktstärke der für Deutschland bedeutenden Automobilhersteller. Er besteht aus den Einzelkategorien Markenimage, Marktstärke, Kundenzufriedenheit, Produktstärke, Umweltverhalten und Sicherheitsniveau.