Mercedes-Benz feiert dreifachen Absatzrekord

Mercedes Händler verzeichnen besten Juni, bestes Quartal und bestes 1. Halbjahr

Mercedes-Benz fährt in Sachen Absatz weiter Rekordkurs: Die Mercedes Händler erzielten den besten Juni aller Zeiten. Weltweit lieferten sie insgesamt 120.510 (i.V. 113.297) Pkw an Kunden aus, ein Wachstum von 6,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

Der hohe Juniabsatz der Mercedes-Händler machte das zweite Quartal zum volumenstärkste Quartal der Firmengeschichte; der Absatz kletterte um 7,2 Prozent auf 329.979 (i.V. 307.733) Einheiten. Im ersten Halbjahr 2011 brachte Mercedes-Benz damit insgesamt so viele Fahrzeuge wie noch nie zuvor in diesem Zeitraum an den Mann. Von Januar bis Juni kauften 610.531 (i.V. 556.691) Kunden für einen Mercedes-Benz Pkw, ein Plus von 9,7 Prozent.

Mercedes Benz setzt auf die neue M-Klasse

„Für Mercedes-Benz lief das erste Halbjahr sehr gut; wir haben in vielen Märkten zweistellig zugelegt, unsere Produkte sind gefragt und wir konnten einen neuen Rekord verbuchen. Unser Anspruch ist es, so weiterzumachen. Auch im zweiten Halbjahr wollen wir im Vergleich zum Vorjahr weiter wachsen,“ erklärte Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing. Die positive Entwicklung vom Absatz der Mercedes Autohäuser wird neben der neuen, äußerst populären C-Klasse Generation auch die neue M-Klasse antreiben. Sie kann ab dem 11. Juli bestellt werden und rollt ab Herbst zu den Kunden in Westeuropa.

Mercedes Händler starten durch

Die Mercedes Händler verzeichneten vor allem in Asien und den BRIC-Staaten in der ersten Jahreshälfte eine dynamischen Entwicklung und starke Wachstumsraten. Im Juni übertrafen die Auslieferungen von den 16.278 Einheiten den Vorjahresmonat ( 13.667) um 19,1 Prozent – auch dies ein neuer Rekordwert. Dr. Schmidt: „Noch in diesem Jahr beginnen wir in China mit der Produktion des GLK für den chinesischen Markt. Ab 2013 starten wir sukzessive mit der lokalen Fertigung von drei unserer neuen Kompakten und schaffen damit die Voraussetzungen für ein weiterhin dynamisches Wachstum von Mercedes-Benz in China. 2015 rechnen wir dort mit 300.000 Verkäufen.“