Mercedes E-Klasse weltweit im Segment führend

E-Klasse seit Einführung über 300.000 Mal verkauft

Seit März 2009 erweist sich die Mercedes E-Klasse als Dauerbrenner in der oberen Mittelklasse. Mit Abklingen der Wirtschaftskrise verdoppelten sich die Verkäufe der E-Klasse.

Mercedes E-Klasse weltweit im Segment führendKlassenprimus - Mercedes E-Klasse ©2010 Daimler AG

Die Mercedes E-Klasse beschert den Stuttgartern volle Kassen – über 300.000 Einheitenwurden bisher verkauft. Mit Markteinführung vom E-Klasse Cabrio im März 2010 ist das Modellprogramm vollständig und bei der anspruchsvollen Kundschaft sehr beliebt: „Jedes der vier Modelle – Limousine, T-Modell, Coupé und Cabrio – ist derzeit weltweit das meistverkaufte Fahrzeug in seiner Vergleichsklasse“, freut sich Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb & Marketing. Gut 230.000 Limousinen der E-Klasse, 28.000 T-Modelle (E-Klasse Kombi) und insgesamt 60.000 Coupés und Cabrios fanden bis dato neue Besitzer.

Mercedes E-Klasse verweist Konkurrenz auf die Plätze

Die einen Monat nach Markteinführung der E-Klasse-Limousine übernommene weltweite Führung in ihrem Segment konnte stets verteidigt werden. Marktanteile von über 50 Prozent in Deutschland, rund 40 Prozent in den übrigen westeuropäischen Staaten und mehr als 30 Prozent in den USA geben der Mercedes E-Klasse großen Abstand vor den Wettbewerbern. Im ersten Halbjahr 2010 setzte Mercedes-Benz weltweit 101.700 Einheiten der Limousine ab, 62 Prozent mehr als im Vorjahr. Weitere Kunden soll die mittlerweile fünfte Karosserie-Version bringen: Die neue E-Klasse- Langversion hat wohlhabende Chinesen zu ködern.

E-Klasse in diesem Jahr besonders stark

Den Hauptabsatzmarkt für das E-Klasse-Coupe stellen die USA mit einem Anteil von rund 20 Prozent am Gesamtabsatz dar, gefolgt von Deutschland, Großbritannien und China. Das Cabrio stand bereits zwei Monate nach seinem Start weltweit an der Segmentsspitze. Auch das Mercedes E-Klasse T-Modell bereicherte den Automarkt nach Kräften, es verzeichnete im ersten Halbjahr auf beinahe allen Märkten mindestens zweistellige Zuwächse. In Deutschland macht es den beliebtesten wie kofferraumgrößten Kombi im Segment. National lieferten die Stuttgarter Im ersten Halbjahr mit 21.500 Exemplaren der Mercedes E-Klasse W211 beachtlcihe 124 % mehr Fahrzeuge als im Vorjahresvergleichszeitraum aus.