Mercedes Händler toppen Vorjahresmonat um 6,0 Prozent

Mercedes Modelle erfreuen sich hoher Nachfrage

Nach dem Rekordabsatz über die ersten drei Quartale erreichten die Mercedes-Händler auch im Oktober ein neues Absatzhoch. Mit 109.632 ausgelieferten Mercedes Neuwagen Einheiten wurde der bisherige Rekord aus dem Vorjahresmonat um 6,0% übertroffen.

Mercedes Händler toppen Vorjahresmonat um 6,0 ProzentMercedes GLK ©2012 Daimler AG

„Mit unserem Absatzrekord im Oktober sind wir erfolgreich ins vierte Quartal gestartet. Unsere neuen Modelle, allen voran die neue A- und B-Klasse, sorgen für deutlichen Rückenwind. In unserem aktuell größten Markt USA bleiben wir mit hohen Zuwachsraten auf Rekordkurs und sichern uns damit die Marktführerschaft seit Jahresbeginn“, sagte Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb & Marketing. Nach dem erfolgreichen Marktstart der A-Klasse in Europa und dem starken Absatz der B-Klasse verbuchten die Mercedes Händler im der Kompaktwagen-Klasse im Oktober ein Plus von 34,3%. Insgesamt händigten sie vergangenen Monat 20.923 A- und B-Klassen an die Kunden aus. Da sich die neue A-Klasse aktuell noch im Hochlauf befindet, werden die kompakten Mercedes Modelle in den nächsten Monaten einen weiteren Absatzschub erfahren.

Mercedes Händler legen bei den klassischen Limousinen zu

Im C-Klasse Segment legte der Absatz im bisherigen Jahresverlauf um 7,1 Prozent auf 344.036 Einheiten zu. Besonders beliebt war im Oktober das Coupé als meistverkauftes Fahrzeug im Segment derartiger Zweitürer. Seit Jahresanfang fand das C-Klasse Coupe knapp 40.000 Kunden. Im Jahr vor der Modellpflege verfehlte die E-Klasse Limousine mit einem Rückgang von 0,3 Prozent das Vorjahresniveau nur marginal. Kräftigen Zuwachs verzeichneten die Mercedes Händler auch im S-Klasse Segment mit einem Plus von 21,4% im Oktober. Im Gesamtjahr legten die Auslieferungen damit um 5,3 Prozent auf 67.548 Einheiten zu. Die S-Klasse Limousine, die diesen Herbst ihr Namensjubiläum begeht, führt seit Jahresanfang unverändert ihr Segment an. Vor exakt 40 Jahren bekam das Flaggschiff der Mercedes Modelle erstmalig die Benennung „S-Klasse“.

Geländegängige Mercedes Modelle stehen hoch im Kurs

Die Mercedes SUV fuhren sowohl seit Jahresanfang als auch im Oktober neue Absatzrekorde ein. Mit 227.494 Einheiten dieser Fahrzeuggattung lieferten die Mercedes Händler seit Januar einem Plus von 16,1 Prozent wurden an Kunden ausgeliefert. Im Oktober waren es 26.174 Einheiten (+22,6%). Über eine besonders hohe Nachfrage konnte sich dabei der modellgepflegte Mercedes GLK freuen, der sowohl im Oktober mit 32,7 Prozent als auch im Jahresverlauf mit 10,5 Prozent neue Verkaufsrekorde erreichte. Die ebenfalls modellgepflegte G-Klasse überzeugte sogar doppelt so viele Kunden wie im Vorjahresmonat und kam damit ebenso auf einen neuen Verkaufsbestwert. Mit einem Plus von 37,9 Prozent befindet sich darüber hinaus die M-Klasse seit Jahresbeginn auf Rekordlevel. Zudem führt der Mercedes ML im bisherigen Gesamtjahr die Verkaufstabelle seines Segments an.