Mercedes Modelle erzielen den besten Novemberabsatz aller Zeiten

Verkäufe der Mercedes Autos im letzten Monat um 19 Prozent gestiegen

Die Mercedes-Modelle geben weiter Gas beim Absatz: im November fanden 105.200 (i.V. 88.600) Mercedes Autos ein neues Heim, 19 Prozent mehr als im Vorjahr – und mehr als jemals zuvor in einem November.

Mercedes Modelle erzielen den besten Novemberabsatz aller ZeitenDauerbrenner unter den Mercedes Autos: die S-Klasse ©2010 Daimle

Die Mercedes-Modelle erzielten damit erneut einen massiven Zuwachs verglichen mit dem Vorjahresmonat, obgleich der Absatz der Mercedes Autos im November 2009 nach der Krise bereits wieder gestiegen war –  vor allem in den USA. Seit Januar lieferten die Mercedes-Händler weltweit insgesamt 1.059.600 (i.V. 914.700) Pkw aus, was ein Wachstum von 16 Prozent darstellt. Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing: „Wir blicken auf ein bisher äußerst erfolgreiches Jahr zurück. Diese positive Entwicklung setzten wir auch im November fort und steigerten den Absatz zum dreizehnten Mal in Folge zweistellig. Ein entscheidender Wachstumstreiber war der deutsche Markt, in dem unsere Verkäufe um mehr als ein Fünftel zulegten.“

Mercedes Modelle: Size matters

Für die Mercedes Modelle jeder Baureihe gab es im November Zuwächse. Die weltweite Dominanz beispielsweise der E-Klasse Limousine und des T-Modells im Jahresverlauf sowie hohe Steigerungsraten bei neuen Fahrzeugen wie dem Mercedes CL (plus 63 Prozent) und der R-Klasse (plus 37 Prozent) bezeugen die Wettbewerbsfähigkeit und Attraktivität der Mercedes Autos. Auch die angezählte S-Klasse konnte ihre Verkäufe seit Januar über ein Viertel steigern, 59.700 Kunden entschieden sich für die weltweit beliebteste Luxuslimousine (plus 27 Prozent). Die Mercedes E-Klasse Limousine und das T-Modell erfreuen sich ebenfalls großer Nachfrage und kamen im gleichen Zeitraum auf 229.800 Verkäufe, ein Plus von 48 Prozent.

Auch die kleineren Mercedes Autos punkten

Auch die Mercedes Autos der C-Klasse behaupteten von Januar bis November die Marktführerschaft in ihrem Segment. Die Limousine legte um 10 Prozent zu. Allein im November lag der Absatz 16 Prozent über Vorjahr. Der Mercedes C-Klasse Kombi brach im vergangenen Monat abermals einen Rekord und erreichte ein Wachstum von 39 Prozent. Die SUV-Verkäufe kletterten im Berichtsmonat ebenfalls auf Rekordniveau (20.700 E./plus 32 Prozent). Neben der Mercedes R-Klasse sorgten beispielsweise der GLK (plus 41 Prozent) und der Mercedes GL (plus 50 Prozent) für Wachstum. Auch die Kompaktwagen von Mercedes-Benz kamen wieder gut bei den Kunden an: Die Mercedes-Modelle der A- und B-Klasse lagen mit 21.200 Einheiten 15 Prozent über dem Vorjahr