Mercedes Vito zum “Van of the Year 2011” gekürt

Vito holt als erster Van in Neuseeland fünf Sterne im Crashtest

Der Mercedes-Benz Vito hat den Preis „New Zealand Company Vehicle Van of the Year 2011“ erhalten. Im starken Mitbewerberfeld fuhr der Vito die bestmögliche Benotung in punkto Sicherheit ein

Mercedes Vito zum “Van of the Year 2011” gekürtMercedes Vito ©2011 Daimler AG

Darüber hinaus konnte der Mercedes Vito dank des neuen Fahrwerks und dem damit einhergehenden Fahrkomfort seine Rivalen abhängen. Der Vito ist mit der „Van of the Year“-Prämierung der erste Transporter in Neuseeland, der außerdem eine Fünf-Sterne-Bewertung abgriff. Die „Van of the Year“-Jury überzeugten Fahrkomfort, Effizienz und Sicherheit vom Mercedes Van. Beispielsweise bescherte die serienmäßige Bestückung mit ESP und mit darin eingegliedertem ABS sowie Fullsize-Front-Airbags dem Vito ein herausragendes Resultat in der Kategorie Sicherheit.

Mercedes Vito glänzt mit sparsamen Motoren

Die neuen Euro 5-Motoren des Vito konnten den Spritverbrauch und zudem durch innermotorische Maßnahmen sowie dem serienmäßigen Partikelfilter den Schadstoffausstoß erheblich mindern. Der Vito 113 CDI mit 100 kW beispielsweise erreicht abhängig von der Variante einen kombinierten Kraftstoffverbrauch ab 6,9 l/100km (182 g/km CO2). Der Mercedes Transporter wartet mit einem breiten Motorenprogramm von 70 kW bis 165 kW auf. Die unterschiedlichen Modelle Vito Kastenwagen, Mixto, Kombi und die Sondermodelle Vito Crew und Vito Shuttle entsprechen jeglichen individuellen Kundenwünschen.

Vito Shuttle begeistert die Jury

Den Mercedes Vito 113 CDI Shuttle stuften die Juroren zwischen dem kommerziellen „Transporter“-Vito und dem komfortablen Viano ein. Eine umfangreiche Innenausstattung und luxuriöse Platzverhältnisse erlauben bis zu acht Insassen eine äußerts angenehme Reise. Die Redaktion von „Company Vehicle and Executive Cars“ lobte das Sondermodell in den höchsten Tönen, das „vom Fahrgefühl eher ein Pkw als ein Transporter“ sei und beendete die Laudatio mit „Mercedes-Benz hebt Transporter auf ein neues Niveau.“