Mini ist Automobilpartner des FC St. Pauli

Ein BMW Mini für jeden Spieler

Der Hamburger Erstligist FC St. Pauli fährt in Zukunft Mini. Die BMW Mini sind selbstverständlich mit Vereinemblem versehen und braun lackiert.

Mini ist Automobilpartner des FC St. PauliMini FC St. Pauli ©BMW Group

Der Hamburger Fußballverein FC St. Pauli und Mini Deutschland gaben jüngst im Rahmen einer Pressekonferenz im „25hours“ Hotel in Hamburg ihre Zusammenarbeit bekannt. BMW Mini unterstützt den FC St. Pauli mit Fahrzeugen und wünscht recht viel Erfolg für die kommende Saison. Die Marke Mini wird bei allen Begegnungen der kommenden Saison im altehrwürdigen Millerntor Stadion in Hamburg anwesend sein. Neben der traditionellen Bandenwerbung wird es für die Spieler einen Mini in der Farbe „Hot Chocolate“ im FC St. Pauli Design geben. Die Mini Autos sind in den Vereinsfarben beklebt und tragen das FC St. Pauli Signet an den Seiten.

Mini St.Pauli-Paket nur für „Hot Chocolate“-braune Autos lieferbar

Das Design wurde von Mini speziell für diese Kooperation entwickelt. Dieser BMW Mini wurde nicht ausschließlich für die Spieler konzipiert, auch Fans können ihren Mini mit der Logo-Beklebung individualisieren. Wie auch das Heimtrikot des Vereins ist das „FC St. Pauli Modell“ braun. Das Zubehörpaket ist ab September über alle Mini Händler und Niederlassungen in Deutschland verfügbar. Doch nicht alle Mini Autos werden es tragen können, da es für Fahrzeuge in brauner „Hot Chocolate“ Lackierung limitiert ist. Stefan Orth, FC St. Pauli Präsident freut sich auf die Mini Pkw: „Mit Mini haben wir einen idealen Partner für den FC St. Pauli gefunden. Die Fahrzeuge sind wendig, effizient und das komplette Präsidium freut sich bereits sehr darauf, auf Mini umzusteigen.“

BMW-Mini nicht das erste FC St. Pauli-Fahrzeug

Max Kalbfell, Leiter Marketing Mini Deutschland ist mit der Partnerschaft ebenfalls sehr zufrieden: „Die Marke Mini mit ihrem unkonventionellen und sympathischen Auftritt trifft mit dem FC St. Pauli auf einen starken Traditionsverein mit einer außergewöhnlichen und treuen Fangemeinde. Beide Partner verkörpern ein ebenso individuelles wie leidenschaftliches Lebensgefühl und passen deshalb perfekt zusammen.“ Vor dem BMW Mini gab es bereit ein St. Pauli-Auto: Dacia lancierte im Januar 1.000 Exemplare des Sandero Edition FC St. Pauli.