Neue B-Klasse und neue M-Klasse knacken die 100.000er Marke

Neue Mercedes Modelle feiern erste Verkaufsjubiläen

Die neuen Mercedes Modelle erfreuen sich größter  Beliebtheit bei den Kunden. Von der neuen B-Klasse und der neuen M-Klasse wurden bereits jeweils 100.000 Exemplare ausgeliefert.

Neue B-Klasse und neue M-Klasse knacken die 100.000er MarkeDie neue Mercedes B-Klasse ©2012 Daimler AG

Den Erfolg der Mercedes Modelle kommentierte Dr. Joachim Schmidt: „ In 2012 haben wir mit 92.440 verkauften Einheiten bereits  so viele B-Klassen in den ersten acht Monaten eines Jahres verkauft wie noch nie zuvor in diesem Zeitraum. Dabei freut mich besonders, dass jeder dritte Kunde vom Wettbewerb kommt. Von der Markteinführung der B-Klasse in China Ende August erwarten wir, dass die Nachfrage nach dem ersten unserer neuen Kompaktmodelle weiter anzieht.“

Kompakte Mercedes Modelle im Kommen

Die neue B-Klasse ist speziell in Deutschland sehr populär. Laut KBA wurden von Januar bis August gut doppelt soviele Einheiten der Mercedes B-Klasse zugelassen wie vom zweitplatzierten Modell in ihrer Klasse. Der im November 2011 eingeführte kompakte Mercedes Van ist neben dem Heimatmarkt vor allem in Frankreich und Italien sehr beliebt. Auch die Ausstattungslinien, die vor allem junge Kundengruppen ansprechen, kommen sehr gut an. So kam etwa das Night-Paket auf eine Verbauquote von rund 15%.

M-Klasse startet wie die B-Klasse durch

Auch andere neue Mercedes Modelle entwickelten sich sehr erfolgreich – so etwa die M-Klasse. In Deutschland konnte sich der Absatz des Mercedes ML von Januar bis August mehr als verdoppeln (+134,8%). Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing, weiter: „Auch die Mercedes M-Klasse erfreut sich – wie schon 2011 – einer großen Beliebtheit und konnte ihren Absatz dieses Jahr nochmals um rund 40% steigern.“