Neue Deutsche Zelle: Daimler erneut mit „f-cell award Gold“ prämiert

Daimler AG gewinnt den „f-cell award Gold“ für Mercedes B-Klasse F-CELL

Drei Mitarbeiter, die einen wesentlichen Beitrag zur Mercedes-Benz B-Klasse F-CELL geleistet haben, nahmen die Auszeichnung vor wenigen Tagen in Stuttgart entgegen.

Neue Deutsche Zelle: Daimler erneut mit „f-cell award Gold“ prämiertMercedes B-Klasse F-Cell ©2011 Daimler AG

„Elektroautos mit Brennstoffzelle bereits 2014 zur Serienreife zu bringen, ist unser erklärtes Ziel“, teilte Dr. Christian Mohrdieck mit, Leiter des Bereichs Brennstoffzellen- und Batterie-Antriebsentwicklung bei der Daimler AG. „Wir freuen uns sehr, dass die Juroren mit ihrer Entscheidung unser großes Engagement auf dem Weg dorthin honorieren.“ Schon zum zweiten Mal vermag die Daimler AG mit ihren Entwicklungen in Sachen Brennstoffzellen-Technologie in diesem Wettbewerb zu punkten. Im Jahr 2009 wurde der Stadtbus Mercedes-Benz Citaro Fuel CELL-Hybrid mit dem Award prämiert.

Mercedes B-Klasse F-CELL wird seit 2009 produziert

Der f-cell award wird vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH schon zum elften Mal verliehen. Nicht ganz so lange, nämlich erst seit 2009 läuft die Mercedes B-Klasse F-CELL unter Serienbedingungen vom Band. Das Elektroauto mit Brennstoffzelle glänzt neben lokal emissionsfreier Mobilität auch alle markentypischen Merkmale wie Sicherheit, Komfort, eine souveräne Antriebsleistung sowie mustergültige Funktionalität in Verbindung mit voller Alltagstauglichkeit und unbegrenztem Fahrspaß.

Im F-Cell mangelts nicht an Fahrspaß

Die Mercedes B-Klasse F-CELL kombiniert mit der großen Reichweite von etwa 400 Kilometern und kurzen Tankzeiten lokal emissionsfreie Mobilität mit Langstreckentauglichkeit und überzeugenden Fahrleistungen. Fahrfreude und -dynamik auf dem Level eines 2,0-Liter-Benziners stellt der 100 kW/136 PS starke Elektromotor sicher, der ein strammes Drehmoment von 290 Nm mobilisiert. Dabei kommt die B-Klasse F-CELL im Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) auf einen Verbrauch von umgerechnet nur 3,3 Litern Kraftstoff (Diesel-Äquivalent) pro 100 Kilometer.