Neue Mazda Händler-Netzstruktur tritt ab 1. November 2012 gültig

Umstrukturierung bei den Vertragspartnern von Mazda Deutschland fast abgeschlossen

Die meisten Mazda Händler befürworteten eine direkte Zusammenarbeit mit Importeur; über 80 Prozent der neuen Verträge sind schon unterzeichnet. Josef A. Schmid, Geschäftsführer von Mazda Deutschland bedankt sich für entgegengebrachtes Vertrauen.

Neue Mazda Händler-Netzstruktur tritt ab 1. November 2012 gültigMazda Autohaus ©flickr / matsuyuki

Über 80 Prozent der Mazda Händler haben sich bereits für eine künftige einstufige Kooperation mit Mazda Motors Deutschland entschlossen. Im Anschluss an die Restrukturierungskündigung des deutschen Vertriebsnetzes hat Mazda Motors Deutschland im Dezember des vergangenen Jahres schon sehr frühzeitig das neue Vertragspaket mit einer Absichtserklärung zur weiteren Zusammenarbeit an die Vertragshändler versandt. Nun, zu Beginn des Aprils, sind mehr als 80 Prozent der verschickten Unterlagenpakete mit Unterzeichnung zurückgekehrt.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Mazda Händler-Verband

In der Zentrale von Mazda Deutschland sorgte die mehrheitliche Annahme der neuen Konditionen für eine positive Stimmer, wie Mazda Geschäftsführer Josef A. Schmid mitteilte: „Wir freuen uns sehr über den überaus positiven und schnellen Rücklauf der unterzeichneten Verträge. Dies zeigt, dass unsere Mazda Händler Vertrauen zu uns haben und an einer direkten und konstruktiven Zusammenarbeit mit Mazda Deutschland interessiert sind. Dafür bedanken wir uns bei unseren Partnern.“

Mazda Deutschland setzt auf Transparenz

Auf manche Mazda Vertragshändler kommen nun noch Unterredungen zu, so Schmid über den weiteren Fortgang: „Wir sind überzeugt, dass wir in den nächsten Wochen die noch ausstehenden händlerindividuellen Gespräche abschließen und gemeinsam den Blick nach vorne richten können. Im Übrigen wurde die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Mazda Händler-Verband bei den abschließenden Gesprächen zum Vertragspaket offen und transparent fortgesetzt.“