Neuer Peugeot 208 mit Design Award prämiert

Peugeot 208 2012-Touchscreen gewinnt „Automotive Interiors Expo Award“

Dem neuen Peugeot 208 verlieh eine internationale Expertenjury den begehrten Innendesign-Preis. Der 7-Zoll-Bildschirm im 208 überzeigte durch intuitive Bedienung und moderne Gestaltung.

Neuer Peugeot 208 mit Design Award prämiertDer Touchscreen im Peugeot 208 ©PEUGEOT Deutschland GmbH

Der Multifunktions-Touchbildschirm des Peugeot 208 hat sich den „Automotive Interiors Expo Award“ in der Kategorie „Komfortinnovation des Jahres“ gesichert. So wurde dem Peugeot 208 2012 die begehrte Design-Auszeichnung anlässlich der diesjährigen „Automotive Interiors Expo“ am 12. Juni in Stuttgart verliehen. Die Fachmesse dient der Präsentation der neuesten Entwicklungen und Innenausstattungskomponenten für Fahrzeuge.

Zahlreiche Knöpfchen weichen im Peugeot 208 dem Touchscreen

Konkret wurde der neue Peugeot 208 für die intuitive Bedienbarkeit, die edel wirkende grafische Darstellung, Multifunktionalität sowie die ergonomische Platzierung des neuen Touchscreens mit dem Titel „Comfort Innovation of the Year“ ausgezeichnet. Der Multifunktions-Monitor zählt ab der mittleren Ausstattungslinie Active zur reichhaltigen Serienausstattung des 208. Über den 7-Zoll-Bildschirm können im Peugeot 208 Funktionen wie Radio, Audioanlage, Bordcomputer, Bluetooth-Freisprechanlage und Navigationsgerät intuitiv gesteuert werden. Trendig als freistehendes Modul im oberen Bereich der Mittelkonsole angeordnet, ist der Touchscreen günstig im Sichtfeld von Fahrer und Beifahrer positioniert und lässt sich ohne jedwede Schwierigkeiten bedienen.

Neben dem Peugeot 208 212 auch Mobilitäts-Service ausgezeichnet

Der Peugeot 208 Preis zeichnet auch den Mobilitäts-Service „Peugeot Connect Apps aus“. Die neue Generation vernetzter Servicedienstleistungen auf Basis mobiler Internettechnologie bietet sinnvolle Anwendungen für unterschiedliche Situationen und versorgt den Fahrer mit aktuellen Informationen. So umfasst die Angebotsspanne Parkplatzhinweise über Verkehrsmeldungen bis hin zur Wettervorhersage. Peugeot Connect Apps gibt’s in Deutschland ab Herbst im Abo. Der den neuen 208 würdigende „Automotive Interiors Expo Award“ wurde auf der Messe in diesem Jahr erstmalig verliehen, um die weltweit besten Designer, Innovationen und Produkte für Innenausstattungen im Automobilbereich zu prämieren. Die Jury besteht aus international renommierten Autojournalisten.