Nissan Leaf ist „World Car of the Year 2011″

Zweite bedeutende Auszeichnung für das Nissan Elektroauto

Der Nissan Leaf wurde zum „World Car of the Year 2011“ gewählt. Bei der auf der New York International Auto Show bekannt gegebenen Entscheidung setzte sich das Nissan Elektroauto beispielsweise gegen den BMW 5er und den Audi A8 durch.

Nissan Leaf ist „World Car of the Year 2011″Nissan Leaf ©NISSAN CENTER EUROPE GmbH

Das Nissan Elektroauto heimst mit der Wahl zum „World Car of the Year 2011″ die zweite renommierte Auszeichnung binnen kurzer Zeit ein; erst im November 2010 wurde der Nissan Leaf zum „Auto des Jahres 2011“ in Europa ernannt. „Der Leaf stößt das Tor zu einer mutigen neuen Welt des Elektroantriebs auf“, erklärte die Jury ihre Entscheidung. „Die fünftürige Limousine mit fünf Sitzen ist das erste in Großserie produzierte, vollwertige Elektrofahrzeug der Welt. Es verfügt über eine Reichweite von 175 Kilometern, kann an normalen Steckdosen innerhalb von acht Stunden aufgeladen werden und stößt keinerlei lokale Emissionen aus. Der niedrige Fahrzeugschwerpunkt sorgt zudem für hohe Agilität. Auf den Punkt gebracht: Der Leaf fühlt sich wie ein ganz normales Auto an, nur leiser.“

Nissan Elektroauto auf Expansionskurs

Die Auszeichnung „World Car of the Year“, mit der der Nissan Leaf bedacht wurde, wird seit 2004 durch eine Jury verliehen, der internationale Automobiljournalisten aus Europa, Nordamerika und Asien angehören. Das kleine Nissan Elektroauto kann bereits in Japan, den USA und ausgewählten europäischen Märkten erworben werden und wird im Jahr 2012 auf weiteren internationalen Märkten lanciert. Das Elektrofahrzeug läuft wird momentan im japanischen Nissan Standort Oppama vom Band. Ab 2012 wird es außerdem im US-Werk Smyrna im Bundesstaat Tennessee hergestellt. Im Frühjahr 2013 beginnt Nissan die Fertigung des Leaf am britischen Werk Sunderland.

Nissan Leaf sorgt für Frohsinn

Dass der Nissan Leaf abermals alle Mitbewerber auf die Plätze verwies, sorgte natürlich auch in der Konzernzentrale für Freude: „Wir freuen uns sehr, dass mit dem Leaf das weltweit erste Elektrofahrzeug für den Massenmarkt diesen renommierten Preis gewonnen hat,“ gab Nissan Präsident und CEO Carlos Ghosn in einer raschen Stellungnahme bekannt. „Diese Auszeichnung beweist: Der Pionier auf dem Gebiet der emissionsfreien Mobilität kann es im Hinblick auf Fahrleistungen, Komfort und Handling mit konventionell angetriebenen Fahrzeugen aufnehmen. Und sie bestätigt die Nissan Vision einer nachhaltigen Mobilität, die wir unseren Kunden auf der ganzen Welt anbieten möchten.“