Peugeot 208 geht aus dem Automotive Brand Contest siegreich hervor

208 gewinnt die Kategorien Exterior, Interior und Connectivity

In drei Kategorien des vom Rat für Formgebung ausgeschriebenen internationalen Marken- und Designwettbewerbs „Automotive Brand Contest 2012“ wurde Peugeot 2012 prämiert. Die Juroren überzeugte der Peugeot 208 mit raffiniertem und puristischem Design.

Peugeot 208 geht aus dem Automotive Brand Contest siegreich hervorGewinnertyp Peugeot 208 ©PEUGEOT Deutschland GmbH

Der neue Peugeot 208 fuhr für seine übereinstimmendes und moderne gestaltung Design gleich zwei dieser renommierten Preise ein. Mit dem „Winner“ zeichnete die Jury das Fahrzeugdesign des Peugeot 208 2012 sowohl in der Kategorie „Exterior“ als auch in der Kategorie „Interior“. Der gleiche Preis ging darübevr hinaus an das Telematik-Angebot PEUGEOT Connect Apps, eine neue Generation von vernetzten Servicedienstleistungen auf Basis mobiler Internettechnologie.  „Dass Peugeot in drei Kategorien als Sieger hervorgeht, freut uns sehr“, hob Thomas Bauch hervor, Geschäftsführer der Peugeot Deutschland GmbH. „Mit dem Peugeot 208 haben wir eine neue und mutige Designsprache im Kleinwagensegment eingeführt.“

208 2012 mit völlig neuem Innenraumkonzept

Im Innenraum vermochte der Peugeot 208 die Jury durch die Verbindung von optimaler Sicht, bequemer Zugänglichkeit und intuitiver Bedienbarkeit zu begeistern. Im Mittelpunkt des 208-Interieurs stehen drei Gestaltungsfeatures: Ein sportliches, nur 35 cm breites Lenkrad, die Neuanordnung der schwebend positionierten Armaturen, wodurch der Fahrer über das Lenkrad auf die Anzeigen schaut und der zentrale, vom Fahrer leicht zu erreichende 7 Zoll-Monitor. „Die Auszeichnung vom Rat für Formgebung ist eine tolle Anerkennung für die intensive und kreative Entwicklungsarbeit des gesamten Designteams bei Peugeot“, so Bauch weiter.

Peugeot 208 auch fürs Telematik-System „Peugeot Connect Apps“ ausgezeichnet

Mit dem im 208 ebenso prämierten Telematik-System „Peugeot Connect Apps“ baut die Löwenmarke ihr Telematik-Portfolio mit praktischen Anwendungen für verschiedene Situationen aus. Das System erweitert „Peugeot Connect Assistance“ für die Pannenhilfe und „Peugeot Connect SOS“ für den Notruf, das mit eingebundener Lokalisierungsfunktion schon heute die Anforderungen der EU-Kommmission bezüglich des geplanten Sicherheitsprogramms „eCall“ erfüllt. Das Informationsangebot von „Peugeot Connect Apps“ erstreckt sich über die Lokalisierung preiswerter Tankstellen in direkter Nähe über Parkplatzhinweise bis hin zu touristischen Sehenswürdigkeiten.