Peugeot 5008 räumt beim Flotten-Award 2012 ab

5008 entscheidet zum dritten Mal in Folge die Van-Importwertung

Zum dritten Mal hintereinander fährt der Peugeot 5008 beim „Flotten-Award“ auf das Siegerpodest. Aber nicht nur der Kompaktvan 5008 wurde von der Fuhrpark-Branche ausgezeichnet.

Peugeot 5008 räumt beim Flotten-Award 2012 abPeugeot 5008 ©PEUGEOT Deutschland GmbH

Der Peugeot 5008 hat nach 2010 und 2011 auch in diesem Jahr die Importwertung der Van-Kategorie gewonnen und darf erneut das „grüne A“ tragen. Den in der Branche angesehene Flotten-Award mit dem Label „grünes A“ verleihen jährlich die Leser des Münchner Fachmagazins Autoflotte in 13 Fahrzeug- und neun Servicekategorien. Bei der aktuellen, 16. Auflage des Wettbewerbs gingen rund 6.000 Stimmen ein, die zum Großteil von Fuhrpark-Chefs in Unternehmen und Behörden abgegeben wurden. Die feierliche Preisübergabe fand am 16. März in Hersbruck bei Nürnberg vor rund 200 geladenen Gästen statt.

Peugeot 5008 nicht der einzige erfolgreiche Franzose

Der Peugeot 5008, der in den entsprechenden Import-Wertungen bereits als „Firmenauto des Jahres 2010“ und „Taxi des Jahres 2011“ gekürt wurde, betont mit der jüngsten Auszeichnung abermals seine Flexibilität. Er punktet mit gediegenem Langstrecken-Komfort, hohem Sicherheitsniveau und attraktivem Preis-/Leistungsverhältnis. Das herausragende Abschneiden vom Peugeot Van des Typs 5008 runden weitere Modelle der Löwenmarke ab. So kamen Peugeot 308 und 508 jeweils auf Platz drei in der Importwertung der Kompakt- bzw. Mittelklasse. Der Peugeot Boxer schließlich holte den zweiten Rang bei den Import-Transportern.

Spezieller 5008 für Geschäftskunden ab 23.564 Euro netto

Den 5008 bieten die Peugeot Händler neben den normalen Ausstattungslinien auch in einer eigens auf die Bedürfnisse von Geschäftskunden abgestimmten Version an. Der Peugeot 5008 Business-Line weist zu Preisen ab 23.564 Euro netto serienmäßig das Navigations- und Telematiksystem „WIP Nav“ einschließlich Bluetooth-Freisprecheinrichtung, SOS-Funktion und zwei kostenlose Karten-Updates auf. Auch das Panorama-Glasdach, vorderer Sitzheizung, stärker getönte Fondfenster, ein Parklückenassistent und eine auf 36 Monate erweiterte Garantie sind stets an Bord.