Peugeot Bipper Tepee Markteinführung

Bipper Tepee Präsentation auf IAA 2009

Peugeot schickt den Bipper Tepee nun doch zu den Händlern. Das unterhalb des Partner positionierte Fahrzeug offeriert bei einer Gesamtlänge von 3,86 Meter ein Kofferraumvolumen von 356 bis 884 Liter. Der Wendekreis vom Bipper Tepee beträgt 10,6 Meter.

Peugeot Bipper Tepee MarkteinführungPeugeot Bipper Tepee Outdoor ©UnitedPicures

Für den Bipper Tepee, dessen Zielgruppe die Markforschung in jungen Familien mit hohem Platzbedarf sieht, bietet Peugeot zwei Antriebsmöglichkeiten an: Sowohl ein Benziner als auch ein Diesel stehen zur Verfügung. Der 1.4 Liter Benziner mit 54 kW bzw. 73 PS lässt eine Höchstgeschwindigkeit von 155 km/h zu, und konsumiert auf 100 Kilometer 6,6 l  bei einem CO2-Ausstoß von 155 g/km. Der 1.4 Liter HDi 70 mobilisiert 50 kW bzw. 68 PS. Die Spitzengeschwindigkeit des Diesel Bipper Tepee beläuft sich ähnlich auf 151 km/h. Der Verbrauch auf 100 Kilometer beträgt er 4,5 Liter bei einer CO2-Emission von 119 g/km. Beide Motoren leiten ihre Kraft über ein Fünfgang-Schaltgetriebe an die Vorderachse weiter.

Bipper Tepee oder Citroen Nemo?

Der Begriff „Tepee“ bedeutet bei Peugeot die familienfreundliche, praktische sowie freizeittaugliche Ausstattung wirtschaftlicher Multifunktions-Fahrzeuge. Nach Einführung des Expert Tepee 2007 und des Partner Tepee 2008 erhält die Sparte der größeren Familienautos nun entgegen anders lautenden Meldungen noch aus dem März weitere Gesellschaft – durch den neuen Bipper Tepee, der unterhalb des Partner positioniert ist. Mit 2,5 Kubikmetern Ladevolumen bei ausgebauter Rückbank stellt PSA sicher, dass der fünfsitzige Bipper Tepee nach dem Transport von Kinderwagen bis hin zum Auszug des Nachwuches allen innerfamiliären Transportaufgaben problemlos nachkommt. Dass allerdings für ein ausgewiesenes Familienfahrzeug kein ESP erhältlich ist, stößt unangenehm auf. Zum Citroen Nemo greift alternativ, wer mit alledem nicht glücklich wird; der Bruder aus dem PSA-Konzern ist weitestgehend baugleich.

Bipper Teepe Outdoor SUV-Verschnittauf IAA 2009

Die Serien-Ausstattung des Bipper Tepee ist ansonsten ordentlich, es gibt sechs Airbags, elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung und zwei Schiebetüren für einfaches Ein- und Aussteigen innerorts. Darüber hinaus hält Peugeot fünf interessante Ausstattungspakete bereit: Zwei Komfort-Pakete, ein Design-Paket, ein Sicherheits-Paket und ein Raucher-Paket. Zudem ist der Bipper Tepee Outdoor mit angeblicher Offroad-Potenz erhältlich, eine Höherlegung von 15 mm und ein angedeuteter Unterfahrschutz simulieren hier Geländetauglichkeit.

Peugeot Bipper Tepee Preise

Für private Interessenten gelten bis zum 31. Dezember für den Bipper Tepee günstige Einführungspreise mit einem Rabatt von 420 Euro. Den Einstieg in die praktische Familien-Version des kleinen Transportes stellt der Bipper Tepee 75 ab 12.490 Euro (Outdoor ab 13.040 Euro). Die Dieselvariante ist ab 13.990 Euro (Outdoor ab 14.450 Euro) erhältlich.