Porsche 911 als „World Performance Car 2012“ gekürt

Neuer Porsche 911 heimst renommierte Auszeichnung ein

Es gibt nur wenige Autos, die ihren Status und ihr Renommee so dauerhaft ausgebaut haben wie der Porsche 911. Kein Wunder, dass die mittlerweile siebte Generation der Sportwagen-Ikone so manchen Preis nach Zuffenhausen bringt. 

Porsche 911 als „World Performance Car 2012“ gekürtPorsche 911 Carrera S ©2012 Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Der Porsche 911 ist im Rahmen der New York International Auto Show zum „World Performance Car 2012“ ernannt worden. Der Elfer vermochte dabei eine gut aufgestellte Konkurrenz auf die Plätze zu verweisen. Im Ganzen standen 19 Flitzer zur Wahl. Eine hochkarätig besetzte Jury, bestehend aus 64 Auto-Journalisten aus 25 Nationen wählte den 911 auf den ersten Platz. Die siebte Baureihe der Sportwagen-Legende aus Zuffenhausen feierte ihre Weltpremiere schon im letzten September auf der IAA 2011 in Frankfurt.

Neuer Porsche 911 bereits vielfach ausgezeichnet

Zur Prämierung des Porsche 911 teilte Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, mit: „Der neue 911 erhielt bereits kurz vor seiner Markteinführung im Dezember 2011 die erste Auszeichnung. Es folgten bisher viele weitere. Dieser international bedeutende Preis stellt aber sicher den vorläufigen Höhepunkt dar.“ Ob Herr Müller da nicht irrt? Denn kaum ein neuer Porsche 911 wurde derart begeistert empfangen wie die aktuelle 911 991-Baureihe.

Porsche 911 Preis beginnt bei 88.037 Euro

Wie es ein neuer Porsche 911 erfordert, wurde auch die jetzige Generation von Grund auf  neu konstruiert. So mobilisiert der Porsche 911 als Carrera 350 PS und als Carrera S genau 400 PS. Damit kommt der Elfer auf Geschwindigkeiten von bis zu 304 km/h. Das Fahrzeuggewicht ließ sich um bis zu 40 Kilogramm reduzieren, der Benzinverbrauch um bis zu 16 Prozent. Der Basis-Preis des Porsche 911 Carrera liegt bei 88.037 Euro einschließlich. Mehrwertsteuer, den Porsche 911 Carrera S gibt’s für 102.436 Euro.