Porsche erhöht Kundenauslieferungen um 37,5 Prozent

Porsche AG weiter auf Erfolgskurs

Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, konnte ihre Kundenauslieferungen im September 2011 abermals deutlich steigern: Mit weltweit 10.560 verkauften Fahrzeugen kam Porsche auf ein Wachstum von 37,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Porsche erhöht Kundenauslieferungen um 37,5 ProzentImmer noch gefragt: Porsche 911 997 ©2011 Dr. Ing. h.c. F. Porsc

Alle Märkte der Porsche AG legten im September 2011 kräftig zu. Mit 2.146 Auslieferungen verbuchte Porsche in China, seinem zweitwichtigsten Markt über eine Verdopplung gegenüber dem Vorjahresmonat. Die europäischen Porsche Händler brachten 4.133 Fahrzeuge an den Mann, ein Plus von 39,5 Prozent gegenüber September 2010. Auf dem Heimatmarkt Deutschland lieferte Porsche im September 2011 1.342 Neuwagen an Kunden aus, ein Plus von 32,9 Prozent. In den USA und Kanada setzte Porsche im September 2011 2.337 Flitzer ab, ein Zuwachs von 9,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Porsche – ein SUV Hersteller par excellence

Das erfolgreichste Porsche Modell im September 2011 war der Cayenne: 5.266 verkaufte Einheiten vom sportlichen Geländewagen stellen ein Wachstum von 46,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum dar. Im laufenden Geschäftsjahr erwarben 3.176 Kunden einen Porsche Cayenne S Hybrid, der damit seine führende Position im Segment der Hybrid SUV weiter zu festigen vermochte. Der Panamera leistet im Monat September mit 2.583 ausgelieferten Exemplaren und einer Steigerung von 25,8 Prozent ebenfalls einen erheblichen Beitrag zum Monatsabschluss der Porsche AG.

Porsche AG auch in Sachen Sportwagen erfolgreich

Auch die Porsche Sportwagen toppten im September 2011 trotz baldiger Modellwechsel ihr Vorjahresniveau. Der 911 997 fand 1.480 Abnehmer (+ 19,6 %), obgleich sein Nachfolger im September auf der IAA in Frankfurt präsentiert wurde. Die gestaffelte weltweite Einführung des neuen Porsche 911 Carrera startet in Europa am 3. Dezember 2011. Bei den Mittelmotor-Sportwagen Boxster und Cayman griffen im Berichtsmonat 1.231 Kunden zu − ein beachtliches Plus von 54,8 Prozent im Vergleich zum September 2010. Vom geschlossnen Spitzenmodell Cayman R wurden bislang schon mehr als 700 Fahrzeuge verkauft.