Porsche News: 67,5 Prozent Plus bei Kundenauslieferungen

Porsche Cayenne bei den Kunden besonders gefragt

Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, vermochte ihre Kundenauslieferungen im Mai 2011 deutlich zu erhöhen. Von den 11.679 verkauften Fahrzeugen waren rund 50 Prozent Porsche Cayenne.

Porsche News: 67,5 Prozent Plus bei KundenauslieferungenPorsche Cayenne S Hybrid ©2011 Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Porsche News, die die Aktionäre erfreuen dürften: In diesem Mai wurden 67,5 Prozent Kundenauslieferungen getätigt als im Mai 2010. In den ersten fünf Monaten des laufenden Geschäftsjahrs 2011 gingen kumuliert 49.982 Fahrzeuge in Kundenhand – ein Wachstum von 38,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreswert. In diesem Zeitraum erfuhr der Porsche Cayenne eine besonders hohe Nachfrage: Von Januar bis Mai 2011 lieferten die Porsche Händler  25.061 Einheiten vom sportlichen Geländewagen an Kunden aus. Dies stellt gegenüber dem Vorjahr mehr als eine Verdoppelung dar.

Porsche News voller positiver Zahlen 

Die Porsche News vermelden weiterhin Wachstum in allen Verkaufsregionen. In China wurde mit 2.380 Auslieferungen sogar mehr als eine Verdreifachung im Vergleich zum Vorjahresmonat erzielt. In den USA und Kanada verbuchte Porsche im Mai 2011 einen Zuwachs von 51,3 Prozent: Genau 3.126 sportliche Fahrzeuge bekamen ein neues Heim. Beachtlich legten auch die Auslieferungen in Europa mit 4.054 verkauften Einheiten zu. Dies stellt gegenüber dem Mai 2010 ein Plus von 29,5 Prozent dar. Auf dem deutschen Heimatmarkt freute sich der Sportwagenhersteller im Mai 2011 über 1.545 Kundenauslieferungen – 23,3 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.

Porsche Cayenne lässt Scheckbücher hervorschnellen

Der Porsche Cayenne erwies sich im Mai 2011 als Erfolgreichste Baureihe: 5.886 abgesetzte Exemplare stellen mehr als eine Verdreifachung gegenüber dem Vorjahresmonat dar. Der Panamera trägt mit 2.301 ausgelieferten Einheiten und einer Steigerung von 27,8 Prozent ebenfalls maßgeblich zum Erfolg bei. Über die Sportwagen gibt’s in den Porsche News auch Positives zu berichten: Zuwachs bei beiden Baureihen: Vom den Porsche 911-Modellen wurden 2.101 Exemplare ausgeliefert – ein Zuwachs von 3,1 Prozent. Boxster und Cayman verbuchten mit 1.391 Verkäufen ein leichtes Plus von 2,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Davon entfielen 835 Auslieferungen auf den Boxster und 556 auf den Cayman.