Produktion des Volvo V60 Plug-in-Hybrid wird beinahe verdoppelt

Produktionskapazität steigt auf 282 V60 Hybrid pro Woche

Wegen der hohen Nachfrage nach dem weltweit ersten Serienauto mit Diesel-Hybridantrieb und Plug-in-Ladetechnik wird der schwedische Premium-Hersteller die Produktion des Volvo V60 Plug-in-Hybrid fast aufs Doppelte hochfahren.

Produktion des Volvo V60 Plug-in-Hybrid wird beinahe verdoppeltVolvo V60 Plug-in-Hybrid ©Volvo Car Corporation

Das schwedische Volvo Werk Torslanda fertigt künftig 282 statt zunächst geplanter 150 V60 Plug-in-Hybrid pro Woche. Im laufenden Jahr 2013 montiert Volvo damit insgesamt 7.600 Plug-in-Fahrzeuge, 2014 soll die Produktionskapazität auf 10.000 Volvo Hybrid-Modelle klettern. „Wir sind sehr erfreut, dass der Volvo V60 Plug-in-Hybrid so gut ankommt und eine entsprechend hohe Nachfrage generiert“, erklärt Peter Mertens, Vorstand Forschung und Entwicklung der Volvo Car Group. „Da der Plug-in-Hybrid in die konventionelle Produktionslinie aufgenommen wurde, können wir schnell und flexibel auf die steigende Nachfrage reagieren.“

V60 Hybrid emittiert 48 g CO2/km

Der Fahrer des Volvo V60 Plug-in-Hybrid kann per Knopfdruck einen der drei Fahrmodi Pure, Power und Hybrid einstellen. Im Hybrid-Modus kommt der V60 Plug-in auf einen Verbrauch von lediglich 1,8 Liter je 100 Kilometern, was einen CO2-Ausstoß von 48 Gramm pro Kilometer darstellt. Im Pure-Modus legt der Volvo Kombi, gespeist aus der hochmodernen Lithium-Ionen-Batterie, bis zu 50 Kilometer rein elektrisch zurück. Alternativ erlaubt die Kombination aus Diesel- und Elektromotor aufgrund des Drehmoments von 440 Nm und 200 Nm ein äußerst dynamisches Fahrerlebnis.

Volvo V60 Plug-in-Hybrid entspringt erfolgreicher Kooperation

„Den V60 Plug-in-Hybrid machen die verschiedenen Fahrmodi zu dem perfekten Fahrzeug für Kunden, die einen geringen CO2-Ausstoß mit maximalem Fahrspaß kombinieren wollen“, so Peter Mertens weiter. Die V60 Hybrid-Version resultiert aus einer engen Zusammenarbeit zwischen der Volvo Car Group und dem schwedischen Energiekonzern Vattenfall: Beide Unternehmen haben die Entwicklung gemeinsam  finanziert. Der Antriebsstrang des Volvo V60 Plug-in-Hybrid umfasst einen 158 kW/ 215 PS leistenden Common-Rail-Fünfzylinder-Turbodiesel an der Vorderachse sowie einen Elektromotor mit 50 kW/ 68 PS, der die Hinterräder antreibt.