Produktionsjubiläum beim VW Touran

1,5 Millionen Touran aus dem Volkswagen Werk Wolfsburg

Der VW Touran gehört zu den Shooting Stars unter den Kompaktvans. Doch anders als manche seiner Mitbewerber hält er sich an der Spitze, was sich unter anderem in 1,5 Millionen hergestellten Einheiten äußert.

Produktionsjubiläum beim VW TouranDer 1.500.000ste VW Touran aus Wolfsburg ©Volkswagen AG

Produktionsjubiläum beim VW Touran: Das 1,5-millionste Exemplar des Familienautos aus dem Volkswagen Werk Wolfsburg ist vor kurzem vom Montageband gerollt. Bei dem Jubilar handelt sich um einen anthrazitfarbenen Touran 2.0 TDI mit Highline-Ausstattung. Der Selbstzünder kommt auf einen maximale Leistung von 103 kW/ 140 PS. Der Volkswagen Touran avancierte trotz renommierter Mitbewerber in kürzester Zeit zu Deutschlands beliebtestem Kompaktvan.

„Touran verlässt Volkswagen Werk Wolfsburg in höchster Qualität“

„Das Produktionsjubiläum des Touran macht uns stolz. Seit zehn Jahren versorgt das Volkswagen Werk Wolfsburg Familien in Deutschland und vielen anderen Ländern mit diesem zuverlässigen Fahrzeug in höchster Qualität“, teilte Werkleiter Siegfried Fiebig mit. Betriebsrat Guido Mehlhop fügte hinzu: „Der VW Touran ist ein wichtiger Teil der Wolfsburger Produktion. Die Kompetenz der Kollegen in der Fertigung hat den großen Erfolg des Modells möglich gemacht.“

VW Touran 1.6 TDI BlueMotion verbraucht 4,6 l/100 km

Nach dem Marktstart im Jahr 2003 mauserte sich der VW Touran rasch zum Marktführer in seiner Klasse und konnte diese Position bis heute verteidigen. Der kompakte VW Van heimste etliche Preise ein, darunter das Goldene Lenkrad. Der Volkswagen fällt geräumig und mit bis zu sieben Sitzen äußerst variabel und trotzdem wirtschaftlich aus: So unterschreitet der Touran 1.6 TDI mit BlueMotion Technology die 5-Liter-Marke und glänzt mit einem Verbrauch von 4,6 l/100 km.