Rekordfahrt im Ford Mondeo ECOnetic

Mondeo ECOnetic schafft 2.536 Kilometer mit einer einzigen Tankfüllung

Die Norweger Knut Wilthil und Henrik Borchgrevink absolvieten einen soeziellen Ford Mondeo Test und fuhren auf dem Landweg von Finnland über Schweden nach Norwegen. Dabei kamen sie auf einen Durchschnittsverbrauch von 2,79 Liter auf 100 Kilometer.

Rekordfahrt im Ford Mondeo ECOneticWilthil, Borchgrevink und ihr Ford Mondeo ECOnetic©Ford Media

Vor kurzem drehten Knut Wilthil und Henrik Borchgrevink an einem Samstag Morgen um 5.00 Uhr zusammen den Zündschlüssel eines serienmäßigen Ford Mondeo ECOnetic mit dem 1.6-TDCi-Selbstzünder (85 kW/115 PS), Sechsgang-Schaltgetriebe und serienmäßigem Start-Stopp-System um. Das war der Start für ihre Spritverbrauchs-Rekordfahrt in Finnland mit prallvollem Tank, soll heißen mit genau 70,92 Liter Dieselkraftstoff. Erst nach 46 Stunden, am darauffolgenden Montag Morgen um 3.10 Uhr, herrschte Leere im Tank des Mondeo, 25 Kilometer nördlich der norwegischen Hauptstadt Oslo – nach exakt 2.536,4 Kilometern. Dies stellt einen durchschnittlichen Verbrauch von 2,79 Liter auf 100 Kilometer dar.

Ford Mondeo Verbrauch im Test deutlich unter Werksangabe

„Bereits im vergangenen Jahr haben wir versucht, einen ähnlichen Rekord auf der Strecke zwischen dem russischen Murmansk und Oslo aufzustellen, aber die Bedingungen waren durch starken Regen und stellenweise schlechte Straßen in Teilen Russlands ungleich schwieriger“, erklärte Henrik Borchgrevink. „Dieses Mal waren das Wetter und die Straßenverhältnisse ganz auf unserer Seite, so dass wir einen neuen europäischen Rekord aufstellen konnten.“ Für beide Rekordfahrten wurde ein Ford Mondeo ECOnetic genutzt, dessen werksseitig angegebener kombinierter Verbrauch sich auf 4,3 Liter/100 Kilometer beläuft. Der Mondeo ECOnetic weist zahlreiche innovative Technologien zur gezielten Reduzierung von Spritverbrauch und CO2-Ausstoß auf.

Mondeo profitiert von den Ford ECOnetic-Technologien

So verfügt der Mondeo ECOnetic beispielsweise – neben dem Start-Stopp-System – das Energie-Rückgewinnungs-System, das Fahrer-Informationssystem Ford ECO-Mode, die Schaltempfehlungsanzeige, der flexibel einstellbare Kühllufteinlass, die rollwiderstandsoptimierten Reifen sowie besondere Schmierstoffe zur Senkung der Reibungswiderstände in Motor und Getriebe. Diese und andere umweltverträgliche Technologien führt Ford unter der Bezeichnung „Ford ECOnetic Technology“. Beim Ford Mondeo ECOnetic senkt dieses Technikpaket die CO2-Emissionen auf 114 g/km – und das alles ohne Einbußen hinsichtlich Fahrdynamik, Design und Sicherheit.