Seat Händler im ersten Quartal 2014 sehr erfolgreich

Seat Modelle erfreuen sich steigender Nachfrage

Mit einem Zulassungsplus von 13 Prozent im ersten Quartal 2014 bleibt Seat Deutschland auf dem Erfolgskurs der letzten drei Jahre: Zwischen Januar und März wurden in Deutschland 20.583 Seat Neuwagen an Kunden ausgehändigt. 

Seat Händler im ersten Quartal 2014 sehr erfolgreichDer neue Seat Leon Cupra ©SEAT Deutschland GmbH

Der Marktanteil der Seat Händler beläuft sich fürs erste Quartal  auf 2,9 Prozent. Seat legte wiederum stärker als der Gesamtmarkt zu, der in diesem Zeitraum um 5,6 Prozent wuchs. Im Einzelmonat März 2014 verbuchten die Seat Autohäuser mit 8.590 Neuzulassungen ein Plus von 8,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Dies entspricht einem Marktanteil von 2,9 Prozent.

Seat Händler setzen auf Toledo und Leon ST

Vor allem die neuen Seat Modelle wie der Mii, der Toledo sowie die Leon Familie mit erstmalig drei Karosserieversionen spielen in der Wachstumsstrategie eine tragende Rolle. Die kompakte Seat Kombi Leon ST rollte in Deutschland im November 2013 in die Vorführräume der Seat Händler und wird ihr volles Absatzpotenzial erst in diesem Jahr entwickeln können. 2016 wird die spanische VW Tochter ihr Portfolio außerdem um ein Kompakt-SUV ergänzen.

0-Prozent-Finanzierung für etliche Seat Modelle

Für alle Seat Modelle gibt es herausragend attraktive Angebote. Wie etwa eine Finanzierung ohne Zinsen und ohne Anzahlung – bei Laufzeiten zwischen zwölf und 48 Monaten für Leon und Alhambra und zwölf bis 60 Monaten für Mii und Ibiza. So lässt sich beispielsweise der Seat Ibiza SC ohne Anzahlung und mit Null Prozent Zinsen ab 119 Euro finanzieren. Diese Offerte der Seat Händler umfasst fünf Jahre Vollkaskoversicherung und vier Jahre Garantie.