Skoda Händler feiern Auslieferungsplus von 12,1 Prozent

Im August fanden 67.700 Skoda Neuwagen Kunden

Erfolg für Skoda Auto: Die tschechische VW-Tochter konnte ihre weltweiten Auslieferungen an Kunden im August 2012 um 12,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat erhöhen. Insgesamt lieferten die Skoda Händler über 67.700 Neuwagen aus.

Skoda Händler feiern Auslieferungsplus von 12,1 ProzentSkoda setzt Wachstumskurs fort ©Škoda Auto Deutschland GmbH

Damit erzielten die Skoda Händler das beste August-Resultat der Unternehmenshistorie. Von Januar bis August 2012 stiegen die Kundenauslieferungen um 8,5 Prozent auf über 633.300 Skoda Neuwagen, im Vorjahreszeitraum waren es 583.600 Exemplare. „ Skoda konnte seine Position in den Märkten im August weiter verbessern“, erklärte Werner Eichhorn, Skoda Vorstand Vertrieb und Marketing. „Wir haben uns in fast allen Vertriebsregionen besser entwickelt als der Markt – trotz eines zunehmend schwierigen wirtschaftlichen Umfeldes. Insgesamt können wir mit den ersten acht Monaten des Jahres 2012 zufrieden sein. Trotz des stärkeren Gegenwinds aus den Märkten hoffen wir, auch künftig weiter wachsen zu können.“

Kompaktlimousine Rapid bald beim Skoda Händler

Im Skoda Neuwagen-Programm wird dazu auch der neue Skoda Rapid maßgeblich beitragen. Ende September debütiert die neue Kompaktlimousine der Tschechen Autoherstellers auf dem Pariser Autosalon. Ab Oktober 2012 wird das neuste Skoda Modell auf den europäischen Märkten eingeführt. Entgegen dem Markttrend wachsen Skoda im August 2012 in Westeuropa zu vermochte: Während der Gesamtmarkt um 8,3 Prozent schrumpfte, kletterten die Auslieferungen der VW Tochter um 1,2 Prozent auf über 21.700 Skoda Modelle (August 2011: 21.400). Der prognostizierte Marktanteil von Skoda stieg im August auf 3,25 Prozent.

Skoda Neuwagen legen in Deutschland und Großbritannien besonders zu

„Wir haben in Westeuropa gezeigt, dass man auch in konjunkturellen Schwächephasen Autos verkaufen kann, wenn das Produktangebot stimmt. Clevere, gute Autos zu einem attraktiven Preis – diese Produkteigenschaften zahlen sich jetzt besonders aus“, erklärte Eichhorn den Erfolg der Skoda Händler. Im stärksten europäischen Einzelmarkt Deutschland wuchsen die Auslieferungen um 10,1 Prozent auf rund 9.200 Fahrzeuge. Mit einer Marktanteilsprognose von mehr als vier Prozent war Skoda Auto in Deutschland im August wiederholt stärkster Importeur. In Großbritannien legten die Skoda Auslieferungen zeitgleich um 11,7 Prozent zu.