Skoda Modelle glänzen bei der Wahl der „besten Autos mit viel Platz“

Erste Plätze für Fabia Combi, Octavia Combi und Yeti

Die Skoda Modelle Fabia Combi, Octavia Combi und Yeti sind die großen Gewinner unter den besten Raumautos. Der Skoda Yeti punktet in der Gesamtwertung außerdem als „Der Preisbrecher“.

Skoda Modelle glänzen bei der Wahl der „besten Autos mit viel Platz“Der siegreiche Skoda Yeti ©Škoda Auto Deutschland GmbH

Drei Skoda Modelle konnten jüngst einen großartigen Erfolg einfahren: Beim Vergleichstest „Die besten Autos mit viel Platz!“ des Fachblattes Auto Bild belegt die tschechische Traditionsmarke mit Fabia Combi, Octavia Combi und Yeti gleich drei erste Plätze. Dieses herausragende Ergebnis rundet der Yeti mit einer zusätzlichen Bewertung als „Der Preisbrecher“ ab. Skoda ist damit die erfolgreichste Importmarke im Test. Kein anderer Importeur konnte mehr Top-Ten-Plätze sammeln als die Marke mit dem geflügelten Pfeil im Emblem.

Skoda Modelle gefallen auch subjektiv

„Viel Bodenfreiheit, gute Übersicht und robuste Qualität überzeugen.“ So bewertet die Auto Bild in der Analyse ihres jüngsten Modellvergleichs in der Ausgabe Nr.18 hinsichtlich des Raumangebotes der Skoda Modelle. Bei dem Vergleich wurden über 500 Modelle auf Herz und Nieren geprüft. In drei Klassen – SUV, Van und Kombi – und einer weiteren Unterteilung in drei Segmente – klein, mittel und groß – wurden Fahrzeuge prämiert. Bei der Bewertung der Fahrzeuge berücksichtigten die Redakteure der Auto Bild neben messbaren Faktoren wie Platzangebot, Verbrauch und Preisen auch subjektive Einschätzungen.

Fabia Combi, Octavia Combi und Yeti nicht allein auf Platz eins

Die ausgezeichneten Skoda Modelle stellen mit dieser wichtigen Würdigung einmal mehr ihre Begabungen unter Beweis. So holt der Skoda Yeti mit dem Mazda CX-5 gemeinsam Gold in der Klasse „Kleine SUV“. Der Skoda Octavia Combi und der Skoda Fabia Combi entscheiden punktgleich mit dem VW Golf Variant das Segment der „Kleinen Kombis“ für sich. In der Kategorie der „Großen Kombis“ fährt das Topmodell der tschechischen VW-Tochter, der Skoda Superb Combi, auf Rang vier.