Skoda Octavia und Fabia beim Flotten-Award 2013 siegreich

Vorjahrestitel vom Octavia 2013 verteidigt

Skoda gewinnt beim Flotten-Award 2013 mit Octavia und Fabia die Importwertung in der Kompaktlasse und bei den Kleinwagen. Insgesamt fuhr der Volkswagen Konzern 16 Mal Gold ein.

Skoda Octavia und Fabia beim Flotten-Award 2013 siegreichFlotten-Award 2013 ©Škoda Auto Deutschland GmbH

Den Skoda Octavia und den Skoda Fabia haben die Leser des Fachblattes „Autoflotte“  mit dem renommierten Flotten-Award 2013 prämiert. Die populären Skoda Modelle Octavia und Fabia erweisen sich damit auch im Firmenwagen-Bereich als Siegertypen und verwiesen in den Importwertungen der Kategorien ‚Kompaktklasse‘ und ‚Kleinwagen‘ die Wettbewerber auf die Plätze.

Octavia erweist sich als Widerholungstäter

Mit dem Sieg verteidigt der Skoda Octavia 2013 seinen Sieg aus dem Vorjahr und darf sich abermals mit dem Flotten-Award schmücken. Einschließlich der Erfolge von Fabia und Octavia stellte der Volkswagen Konzern mit 16 ersten Plätzen wiederholt das erfolgreichste Unternehmen bei den diesjährigen Flotten-Awards dar.

Skoda Octavia und Fabia in Böblingen ausgezeichnet

Gut 6.400 Leser der unabhängigen Fachzeitschrift „Autoflotte“ hatten von Ende November bis Ende Februar in insgesamt 13 Fahrzeugkategorien sowie neun Produkt- und Dienstleistungsbereichen die Stimmen für ihre jeweiligen Favoriten abgegeben. Skoda Octavia und Fabia sowie den übrigen Gewinnern wurden im Legendensaal vom Meilenwerk Böblingen die grünen „A“ des Flotten-Awards überreicht.