Skoda Roomster hat den höchsten Restwert seiner Klasse

Skoda Yeti ebenfalls auf dem Treppchen

Der Skoda Roomster 1.2 HTP (51kW) erzielt laut Focus Online den höchsten Wiederverkaufswert in der Minivan-Kategorie. Von seinen ursprünglichen 13.150 Euro Neupreis kam er nach vier Jahren noch auf 6.049 Euro.

Skoda Roomster hat den höchsten Restwert seiner KlasseSkoda Roomster ©Škoda Auto Deutschland GmbH

Damit kam Skoda Roomster 1.2 HTP vor seinen Rivalen Citroen C3 und Kia Venga auf den ersten Platz. Sein Verbrauch pro 100 km liegt innerorts bei 8,2, außerorts bei 5,0 und kombiniert bei 6,2 Litern. Dies entspricht einem durchschnittlichen CO2-Ausstoß von 143 g CO2/km; damit wird der Roomster in die Energie-Effizienzklasse E gestuft. Auch Autobild zeichnete den Skoda Van in den letzten Jahren dreimal zum Wertmeister aus. Roomster-Fahrer profitieren sich also nicht nur vom vorzüglichen Preis-Wert-Verhältnis und dem großzügigen Platzangebot, sondern auch abermals über den niedrigsten Wertverlust bei den Mini-Vans.

Skoda Yeti auf Platz drei bei den Kompakt-SUV

Der Skoda Yeti 2.0 TDI 4×4 mit 81 kW rundet das erfolgreiche Abschneiden der Skoda Modelle im Segment der kompakten SUV ab. Mit einem Neupreis von 23.000 Euro erzielt der Yeti nach vier Jahren Nutzung noch einen Wiederverkaufswert von 12.190 Euro und damit den Platz drei seiner Kategorie. Der Verbrauch des Skoda SUV pro 100 km beträgt innerorts 7,5, außerorts 5,3 und kombiniert 6,1 Liter. Dies kommt einem durchschnittlichen CO2-Ausstoß von 159 g CO2/km gleich; damit wird der Yeti in die Energie-Effizienzklasse D kategorisiert.

Skoda Roomster und Yeti sind „Restwertriesen 2015“

Die beiden Skoda Modelle nahmen am Wettbewerb „Restwertriese 2015“ teil, bei dem das Nachrichtenmagazin Focus Online die wertstabilsten Fahrzeuge in 14 Fahrzeugklassen prämierte. Basis ist die Beurteilung des unabhängigen Marktforschungsinstituts bähr & fess forecasts über die voraussichtlichen Wiederverkaufswerte nach einer vierjährigen Fahrzeughaltung. Die Gesamtlaufleistung für den Skoda Roomster lag bei 60.000 Kilometern, der Skoda Yeti legte in vier Jahren 76.000 Kilometer zurück. Die Daten benötigen vor allem Banken und Leasinggesellschaften zur Berechnung von Kredit- und Leasingkonditionen.