Toyota erhält Plus X Award für Nachhaltigkeit

Toyota Hybrid-Modelle überzeugen die Fachjury

Mit dem Plus X Award für Nachhaltigkeit wurde kürzlich Toyota prämiert. Der Sonderpreis ehrt Unternehmen, die sich auf beispielhafte Art und Weise durch die Entwicklung und Fertigung von ressourcenschonenden Technologien und Erzeugnissen hervortun.

Toyota erhält Plus X Award für NachhaltigkeitÜbergabe des Plus X Award an Toyota ©Toyota Deutschland Gmbh

Den Preis für Toyota überreichte Dr. Jens Butenand, Geschäftsführer des TÜV-SÜD. In seiner Lobrede erklärte er: „Eine gute Unternehmenskultur, die auf kontinuierliche Verbesserungsmethoden setzt und Mitarbeiter wie Lieferanten zum Mitdenken motiviert, ist die Voraussetzung für derartigen Erfolg.“ Jürgen Stolze, General Manager Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Toyota Deutschland, sagte bei der Preisverleihung am 6. Juni in Köln: „Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung. Toyota bemüht sich konsequent, in allen Bereichen nachhaltig zu handeln. Neben einer ressourcenschonenden Produktion setzt das Unternehmen vor allem auf alternative Antriebe.“

Toyota Hybrid-Autos glänzen mit niedrigen Verbrauchs- und CO2-Werten

Toyota bietet so viele Hybridautos an wie kein anderer Hersteller. Das Toyota hybrid Angebot reicht vom Kleinwagen Yaris Hybrid über den kompakten Auris Hybrid und die Prius-Reihe bis hin zu den Lexus Pkw der Premium- und Oberklasse. Die toyota Hybrid-Fahrzeuge mit Benzinverbrennungsmotor punkten nicht nur mit geringen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerten aus. Anders als Diesel- und Dieselhybridfahrzeuge tragen diese Toyota Modelle auch zur Luftqualität bei, da sie quasi keine Rußpartikel und Stickoxide ausstoßen. Über die alternative Antriebstechnik konnten sich Gäste der Preisverleihung mithilfe eines ausgestellten Prius Schnittmodells informieren.

Toyota holt weltgrößten Innovationspreis

Der Toyota verliehene Plus X Award stellt mit internationalen und unabhängigen Fachjuroren aus 25 Branchen, 22 kompetenten Partnern und einem investierten Marketingvolumen von mehr als 25 Millionen Euro heute dem größte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle der Welt dar. Die mittlerweile zum zehnten Mal verliehene Auszeichnung geht an neue und innovative Technologien, außerordentliches Design und simple Bedienkonzepte, die mehr können als andere Erzeugnisse; eben das gewisse Plus X. Seit letztem Jahr wird der Preis darüber hinaus in der Kategorie „Nachhaltigkeit“ vergeben – in diesem Jahr indirekt an die Toyota Hybrid-Modelle.