Toyota Prius hat die wenigsten Mängel

Toyota Modelle brillieren im TÜV-Report 2012

Toyota geht als erfolgreichste Marke aus dem aktuellen TÜV-Report 2012 hervor. Mit acht verschiedenen Modellen kam die Marke auf 19 Top-Ten-Platzierungen in den fünf nach Fahrzeugalter gegliederten Wertungsklassen. Auch den Gesamtsieg holt ein Toyota Modell.

Toyota Prius hat die wenigsten MängelSieger im TÜV-Report 2012: Toyota Prius ©Toyota Deutschland Gmbh

Der Toyota Prius wartet bei einer Mängelquote von lediglich 1,9 Prozent in der Klasse der bis zu drei Jahre alten Fahrzeuge mit den wenigsten beträchtlichen Mängeln aller analysierten Modelle auf. Damit verteidigt der Prius seinen Sieg beim TÜV-Report des Vorjahres und liefert einen weiteren Beweis für die Zuverlässigkeit des Hybridantriebs wie auch für die gesamte Fahrzeugqualität von Toyota.

Dem Toyota Prius folgt der Auris

Direkt nach dem Toyota Prius fährt der Auris bei den dreijährigen Autos mit einer Mängelquote von nur 2,6 Prozent auf den zweiten Platz und behauptet damit ebenfalls sein Ergebnis aus dem Vorjahr. Rang sieben in dieser Riege belegt der Corolla Verso. In der Klasse der fünfjährigen Fahrzeuge finden sich gleich vier Toyota Modelle unter den ersten zehn: Platz zwei hält der Prius inne, es folgen der RAV4 auf dem vierten Rang, der Corolla Verso auf dem sechsten Platz und der Avensis auf der zehn.

Toyota Modelle glänzen mit Solidität

Hiernach ist der Toyota Prius indes nicht mehr dabei: Bei den siebenjährigen Wagen ist Toyota mit dem Corolla Verso (2.), dem RAV4 (3.), dem Avensis (5.) und dem Corolla (10.) in den Top Ten vertreten. Die Zuverlässigkeit hört bei den neunjährigen Fahrzeugen aber nicht auf, wo die Toyota Modelle RAV4 (2.), Corolla (4.), Yaris (5.) und Avensis (9.) den Ton angeben. Und auch im hohen Fahrzeugalter dominiert die japanische Marke: Auf den ersten vier Plätzen tauchen mit dem RAV4 (2.), dem Yaris (3.) und dem Avensis (4.) drei Toyota Modelle auf; auch der Corolla (6.) rauscht in dieser Gruppe in die Top Ten.