Toyota Werkstatt-Leistung deutlich erhöht

Werkstätten der Toyota Händler punkten mit erhöhter Servicequalität

Die Toyota Werkstatt-Quote in punkto Fehlerbehebung legte gegenüber 2010 erneut um drei Prozentpunkte zu. Fin führendes Fachblatt hatte Arbeitsqualität und Serviceleistung von acht Toyota Händlern beurteilt.

Toyota Werkstatt-Leistung deutlich erhöhtIn einer Toyota Werkstatt ©Toyota Deutschland Gmbh

Toyota hat den Werkstätten-Test 2012 des Fachblattes „auto motor und sport“ mit einem herausragenden Ergebnis beendet. Mit einer Fehlerbehebungsquote von 89 Prozent konnten die Kfz-Mechaniker der Toyota Händler das Ergebnis des bisher letzten Tests von 2010 um weitere drei Prozentpunkte verbessern.

Fünf Toyota Händler schneiden mit Prädikat ab

Im Ganzen kontrollierten die verdeckten Tester der Zeitschrift acht Toyota Autohäuser in Deutschland. Vier Werkstätten der Toyota Händler erzielten das Maximum von 30 Punkten, eine weiteres Toyota Werkstatt kam im Test auf 28 Punkten. Damit sicherten sich fünf Betriebe das Prädikat „sehr empfehlenswert“. Zwei weitere Toyota Autohäuser erhielten die Note „empfehlenswert“.

Jedes Toyota Autohaus erhält beim Werkstatt-Test einen Yaris

Beim Werkstätten-Test wurde in jedes per Zufall ausgewähltem Toyota Autohaus ein mit sieben Mängeln versehener Yaris zur Inspektion gebracht. Neben der Benotung der Arbeitsqualität achtete das Fachmagazin vor allem auf die Serviceleistung des Werkstattpersonals bei der Abgabe und der Abholung des Yaris. Dabei ging es zum Beispiel um die Dialogannahme – eine gemeinsame erste Besichtigung des Autos durch Meister und Kunden – sowie die Erklärung der Rechnung und der Inspektions- und Reparaturposten.