Über vier Millionen Lexus und Toyota Hybrid-Fahrzeuge weltweit

Prius gab den Hybridpionier in allen Volumen- und Premium-Segmenten

Am 30. April 2012 knackte der weltweite Absatz an Lexus und Toyota Hybrid-Autos die Vier-Millionen-Marke. 2012 lag der Hybridanteil am Gesamtabsatz der Toyota Motor Corporation bisher bei 15 Prozent weltweit und bei 10 Prozent auf dem europäischen Markt.

Über vier Millionen Lexus und Toyota Hybrid-Fahrzeuge weltweitToyota Auris Hybrid ©Toyota Deutschland GmbH

Bislang wurden 423.000 Hybridautos von Lexus und Toyota in Europa abgesetzt. Aktuell bietet das Unternehmen auf 80 Märkten 18 Pkw-Modelle mit Vollhybridantrieb an. In Europa gibt’s die entsprechenden Toyota Hybrid-Modelle Prius, Auris Hybrid und den neuen Yaris Hybrid, die beiden letzteren werden auch in europäischen Ländern hergestellt. Noch in diesem Jahr werden die Modelle Prius+ und Prius Plug-in Hybrid eingeführt. Im Premium-Segment bietet Toyota Hybrid-Fahrzeuge der Modelle Lexus CT, RX, GS und Lexus LS an. Ziel ist es, Verbreitung und Absatz der Hybrid-Pkw vor allem in den Volumensegmenten zu vergrößern.

Lexus und Toyota Hybrid-Autos sparten jede Menge Sprit ein

Die bisher verkauften Lexus und Toyota Hybrid-Fahrzeuge haben seit dem Jahr 1997 weltweit rund neun 9 Milliarden Liter Kraftstoff eingespart – das kommt in etwa der gesamten im Jahr 2010 verbrauchten Kraftstoffmenge Belgiens gleich. Damit wurde zugleich die Emission des Klimaschadstoffs CO2 um rund 26 Millionen Tonnen reduziert. Toyota sieht den Hybridantrieb als Schlüsseltechnologie für andere umweltschonende Fahrzeugkonzepte und will seine Hybridpalette erweitern und sie auf zusätzlichen Märkten verfügbar machen. Toyota Motor Europe beabsichtigt in diesem Jahr den Anteil der Lexus und Toyota Hybrid-Modelle in Europa auf 14 Prozent des Gesamtabsatzes zu erhöhen.

Prius ist erster Großserien-Hybridauto der Welt

Für Toyota hat der Hybridantrieb einen hohen Stellenwert, da er einen direkten Beitrag dazu leistet, das Unternehmensziel „Umweltschutz“ zu verwirklichen. Bereits im Jahr 1997 führte das Unternehmen den Coaster Hybrid ein, dem der Toyota Prius als erstes in Großserie gefertigtes Hybridauto der Welt folgte. Seine Einführung in Europa und Nordamerika fand drei Jahre danach statt. Die Lancierung der zweiten und dritten Prius-Baureihe in den Jahren 2003 beziehungsweise 2009 stellen weitere Meilensteine für das bis heute erfolgreichste Hybridfahrzeug der Welt dar. Erst im vergangenen Jahr war die Marke von drei Millionen verkaufter Toyota und Lexus Hybrid-Modelle weltweit erreicht worden.