Verkaufsjubiläum beim smart fortwo

500.000 Menschen wollten bereits einen smart kaufen

Über vier Jahre nach Marktstart der aktuellen Generation ist der smart fortwo unverändert auf Erfolgskurs. Bis dato fand der innovative Kleinstwagen mehr als eine halbe Million Käufer.

Verkaufsjubiläum beim smart fortwosmart fortwo electric drive ©2011 Daimler AG

Und die Erfolgsgeschichte des smart fortwo geht weiter: Zum smart Kaufen entschieden sich seit Jahresbeginn 69.073 Kunden, 6,6 Prozent mehr als im Vorjahresvergleichszeitraum. „Unser smart hat sich längst zu einer Ikone entwickelt, die aus den Städten der Welt nicht mehr wegzudenken ist,“ freut sich Dr. Annette Winkler, Leiterin smart. Mit der bereits dritten Serie des smart fortwo electric drive wird die Messlatte erneut höher gelegt. Der Verkauf wird im Frühjahr 2012 beginnen; Vorbestellungen können schon ab dem vierten Quartal 2011 getätigt werden.

smart fortwo auch als Elektroauto attraktiv

Bei der Weiterentwicklung des smart fortwo electric drive erweisen sich die umfangreichen Erfahrungen aus ca. 15.000 Testfahrten und das Kundenfeedback aus unterschiedlichen Elektromobilitätsprojekten als sehrt hilfreich. Das lässt sich beispielsweise an der erheblich gesteigerten Reichweite und Motorleistung sehen. Dr. Annette Winkler erklärt: „Mit dem neuen smart electric drive zu fahren, macht richtig viel Spaß. Er verbreitet weder Lärm noch Abgase, und man ist mit ihm trotzdem flink und flexibel in der Stadt unterwegs.“

Chinesen beim smart Kaufen ganz groß

Der modellgepflegte smart fortwo verbucht seit Jahresanfang einen Zuwachs von 6,6 Prozent auf 69.073 (i.V. 64.819) verkaufte Einheiten. Am fleißigsten waren nach wie vor die smart Händler in Deutschland, die seit Januar 20.286 Einheiten absetzten (plus 13 Prozent). Damit ist der smart die Nummer eins seines Segments. Als gierig im Smart Kaufen zeigten sich auch die Chinesen; sie toppten bereits im Mai dieses Jahres das Volumen des Gesamtjahres 2010; seit Januar fanden nahezu viermal so viele smart einen neuen Besitzer wie im Vorjahreszeitraum. Allein im August legte der Absatz um 141,5 Prozent zu.