VW Touareg mit der Cavallo Trophy 2011 prämiert

Touareg entscheidet die Kategorie “SUVs” für sich

Nicht, dass der Touareg bereits schon zahllose Auszeichnungen eingeheimst hätte. Nun bewies die deutsche Reiterschaft dem VW SUV ihr Wohlwollen.

VW Touareg mit der Cavallo Trophy 2011 prämiertVW Touareg ©UnitedPictures

Der VW Touareg wurde durch die Leser von Cavallo, Deutschlands führendes Reitsportmagazin, in der Kategorie Zugfahrzeuge „SUVs“ mit dem ersten Preis bedacht. Mit der „Cavallo Trophy 2011- Das Goldene Pferd” wurden in der Leserwahl des Magazins in diesem Jahr die besten Produkte und Marken rund um den Pferdesport ausgezeichnet. Die gesamten Gewinner werden in der kommenden Oktober-Ausgabe des Magazins bekannt gegeben. Unter allen Wählern wurden 100 hochwertige Preise im Gesamtwert von 22.000 Euro verlost.

Touareg nicht der einzige Wolfsburger im Rennen

Dabei war der VW Touareg, den ganze 10,1 Prozent der 11.841 Teilnehmer als bestes Zugfahrzeug in der Kategorie „SUVs“ kürten, nicht der einzige erfolgreiche Volkswagen in der Abstimmung:Neben dem Touareg erreichte der Passat Variant in der Kategorie „Kombis“ mit 14,8 Prozent der Stimmen einen sehr guten zweiten Platz. Im Rahmen des 15-jährigen Jubiläums der Zeitschrift vergaben die Leser 2011 erstmals den Preis in insgesamt zwölf Kategorien. Das Magazin Cavallo wird von der Motor Presse Stuttgart, Europas größtem Medienhaus für Spezialzeitschriften, herausgegeben.

VW Touareg hat keine Angst vor matsch und Nässe

Der Touareg eignet sich nicht nur durch die Zuglast von bis zu 3,5 Tonnen ganz besonders als Zufahrzeug für Pferdeanhänger und sonstige schwere Lasten, sondern auch durch den permanenten Allradantrieb, mit dem das Volkswagen SUV auf matschigen Koppeln oder nassen Wissen souverän davonfährt. Als vielseitiger Allrounder erfreut sich der VW Touareg seit jeher außerdem großer Nachfrage: Die VW Händler brachten von der aktuellen Baureihe verkaufte seit der Markteinführung im April 2010 bisher über 16.000 Einheiten an den Mann.