VW Werk Wolfsburg feiert Produktionsjubiläum

VW Werk fertigt 40 Millionen Fahrzeuge

Ein besonderes Produktionsjubiläum gab es am Freitag im VW Werk Wolfsburg zu feiern: der 40-millionste Wagen verließ das Fertigungsband.

VW Werk Wolfsburg feiert ProduktionsjubiläumProduktionsjubiläum im VW Werk Wolfsburg ©Volkswagen AG

Im VW Werk Wolfsburg nahmen Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorsitzender des Vorstands der Volkswagen AG, Dr.-Ing. Michael Macht, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG, Geschäftsbereich ‚Konzern Produktion‘, Hubert Waltl, Mitglied des Markenvorstands Volkswagen Pkw, Geschäftsbereich ‚Produktion und Logistik‘ und Prof. Dr. Werner Neubauer, Mitglied des Vorstandes der Marke Volkswagen Pkw für den Geschäftsbereich ‚Komponente‘, dem stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden Bernd Wehlauer nahm der Leiter vom VW Werk Prof. Dr. Siegfried Fiebig den Jubilar, einen glacierblauen Golf TSI BlueMotion mit 77 kW/ 105 PS in Empfang.

Dank ans Team vom VW Werk Wolfsburg

Im VW Werk ließ Winterkorn, als der Golf TSi vom Band lief, verlauten: „Heute haben wir 40 Millionen Gründe, stolz auf unsere Arbeit hier am Standort zu sein. Die gesamte Wolfsburger Mannschaft trägt mit ihrer Leistungskraft und ihrem Engagement entscheidend dazu bei, dass Volkswagen seine langfristigen Wachstumsziele erreicht.“ Wehlauer sprach dem gesamten VW Werk Wolfsburg ebenfalls seinen Dank aus: „Diese enorm hohe Zahl zeigt, wie viel Kompetenz die Belegschaft des Standorts Wolfsburg im Automobilbau hat. Wir danken vor allem unseren Kunden, die unserer Marke über Jahrzehnte die Treue halten. Das ist das schönste Kompliment an unsere Kolleginnen und Kollegen.“

Lobreden im VW Werk

Während der Feierstunde im VW Werk Wolfsburg gab Macht bekannt: „Mit diesem Jubiläum setzt das Werk Wolfsburg Maßstäbe bei der effizienten Produktion und unterstreicht damit seine zentrale Stellung in unserem Produktionsverbund.“ Waltl fügte hinzu: „Die Mannschaft des Standorts Wolfsburg kann stolz sein, diese beeindruckende Zahl an Fahrzeugen produziert zu haben.“ „Für das VW Werk ist dieses Jubiläum ein ganz besonderes Ereignis. In den letzten fünf Jahren haben wir die Anzahl produzierter Fahrzeuge bei hohem Qualitätsanspruch deutlich gesteigert. Das zeigt: Hier in Wolfsburg ziehen alle an einem Strang,“ schloss Werkleiter Prof. Dr. Fiebig die Laudatio am Freitag.