Xenon-Scheinwerfer Test vom ADAC

Mercedes E-Klasse setzt sich erneut gegen weites Mitbewerberfeld durch

Sind die aufpreispflichtigen Xenon-Scheinwerfer den serienmäßigen Halogenlampen tatsächlich überlegen? Die ADAC-Tester analysierten diese Thematik anhand von Mercedes-E-Klasse, Nissan Qashqai, Opel Insignia, Skoda Superb, VW Golf und Audi R8.

Xenon-Scheinwerfer Test vom ADACXenon Audi R8 ©flickr / leunix

Die Xenon Lampen erwiesen sich im Test gegenüber den serienmäßigen Halogen-Birnen als erheblich leistungsfähiger, da sie die Straßen um einiges besser ausleuchteten. Beim Nissan Qashqai zahlte sich der Aufpreis für die Xenonscheinwerfer zu Ablösung von seinem doch guten Halogen-Abblendlicht nicht aus. Denn hier war kein spezielles Linsensystem vorhanden, um das Licht in ideale Bahnen zu lenken. Der ADAC fordert wegen der eindeutig verbesserten Sicherheit, eine Scheinwerfer Xenon-Option in allen Fahrzeugklassen und Modellen anzubieten. Zur Verbreitung der Xenon-Birne sollte der Aufpreis dabei aber moderat ausfallen.

Golf Xenon Nachrüstsatz erwägen

Beim Skoda Superb, dessen Aufpreis angemessen ist, kostet das gegenüber der E-Klasse mit nur wenig schlechtere Xenonlicht, beinahe 700 Euro weniger. Der Mercedes profitiert jedoch massiv durch Lichthelligkeit, Reichweite und die bessere seitliche Ausleuchtung gegenüber dem gleichen Fahrzeug mit Halogenscheinwerfern. Dem VW Golf bescheinigten die ADAC-Tester große Ausbaumöglichkeiten bei der Xenon-Beleuchtung. Beim Golf Xenon-Lampen zu wählen, ist dennoch ratsamer als die Nutzung der Halogen-Pendants. Vielen Gebrauchtwagen kann ferner ein guter Xenon Nachrüstsatz zu mehr Sicherheit verhelfen, etwa von Hella oder Osram.

Audi Xenon-Licht serienmäßig und hervorragend

Beim Opel Insignia erweist sich das Halogenlicht mit zu kurzer Reichweite, unausgewogener Lichtverteilung sowie schwacher Kurven-Ausleuchtung als bestenfalls ausreichend. Der ADAC befand daher den Xenonaufpreis für eine sinnvolle Investition. Einem Fernlichtassistent obliegt optional das Auf- und Abblenden vom Xenon-Fernlicht. Der R8 erfährt als erstes Serienfahrzeug mit Voll-LED-Scheinwerfern in diesem Test eine Sonderbehandlung. Das Audi Xenon-Licht besticht durch die hoch kontrastierte Umgebungsausleuchtung und das beeindruckende Fernlicht. Der Sieg im XenonHalogen-Scheinwerfer-Vergleich geht trotz des tollen Audi-Resultats an die Mercedes-E-Klasse.