Zwei Alfa Modelle sind die „Die besten Autos 2011“

Alfa MiTo und Giulietta dominieren Importwertungen

Die beiden Alfa Modelle erzielten bei der Leserwahl von „auto motor und sport“ einen Doppelsieg. Ein hervorragender Bewies dafür, wie gut das Design von Alfa MiTo und Giulietta ankommt.

Zwei Alfa Modelle sind die „Die besten Autos 2011“Alfa Romeo MiTo ©Fiat Group Automobiles Germany AG

Die beiden Alfa Modelle starteten mit einem Doppelsieg bei der Leserwahl „Die besten Autos“ in das Jahr 2011. Den ersten Platz eins in der Kategorie „Kleinwagen“ belegte – wie schon 2009 und 2010 – der Alfa MiTo. Ein Debüt der besonderen Art beim renommierten Award der Fachzeitschrift „auto motor und sport“ gab die Alfa Romeo Giulietta; der neueste Alfa Romeo siegte auf Anhieb in der Klasse der „Kompaktwagen“. Beide Fahrzeuge entschieden die Wahl in der Importwertung klar für sich.

Alfa MiTo und Giulietta treffen Geschmack

Die Auszeichnungen für Alfa MiTo und Giulietta wurden Manfred Kantner, Vorstandsvorsitzender der Fiat Group Automobiles Germany AG, im „Internationalen Congresscenter Stuttgart“ von Chefredakteur Dipl. Ing. Bernd Ostmann überreicht. Zum erfolg der Alfa Modelle sagte Kantner: „Erneut hat Alfa Romeo ein eindeutiges Votum der Leser erhalten. Die Wahl zeigt, dass Alfa Romeo mit MiTo und Giulietta den Geschmack der deutschen Autofahrer trifft. Beide Baureihen sind tragende Säulen für Alfa Romeo auf dem Weg in die Zukunft.“

Alfa Modelle bislang 29 Mal auf Platz eins

Alfa Romeos fuhren seit 1976 – dem ersten Austragungsjahr dieses Wettbewerbs – insgesamt 29 Mal auf Platz eins ihrer Klassen. Zu den Gewinnern zählten die Modelle Alfa 147, 159, 156, 164, Giulietta, Alfa 6, Alfetta sowie Alfetta GTV. Alfa Romeo zählt damit zu den erfolgreichsten Marken der beliebten „auto motor und sport“-Leserwahl.