Zwei Alfa Romeo sind „Die besten Autos 2012“

MiTo und Giulietta entscheiden die Importwertungen ihrer Kategorien

Alfa Romeo konnte auch 2012 zwei Spitzenplätze in der anerkannten Leserwahl „Die besten Autos“ einheimsen. In ihren Kategorien sammelten die Modelle Alfa Romeo MiTo und Alfa Romeo Giulietta 25,5 beziehungsweise 21,8 Prozent aller Stimmen ein.

Zwei Alfa Romeo sind „Die besten Autos 2012“Alfa Romeo Giulietta ©Fiat Group Automobiles Germany AG

Der MiTo fuhr damit – nach 2009, 2010 und 2011 – zum vierten Mal hintereinander auf den ersten Platz der Importwertung in der Klasse „Kleinwagen“. Noch nicht ganz so lange im Handel ist die Giulietta: Nach 2011 entscheidet dieser Alfa Romeo die Importwertung der Kategorie „Kompakte“ daher „erst“ zum zweiten Mal in Folge für sich. Ausgetragen wird der jährliche Wettbewerb als Leserwahl von der Redaktion des Fachmagazins „auto motor und sport“. 2012 nahmen insgesamt 116.273 Leser teil.

Alfa Romeo Modelle auch im Absatz vorn

Die Siege der Alfa Romeo Modelle kommentierte Martin Rada, Vorstandsvorsitzender der Fiat Group Automobiles Germany AG: „Im vergangenen Jahr gehörte Alfa Romeo zu den klaren Gewinnern auf dem deutschen, wie auch auf dem europäischen Markt. Europaweit konnte die Marke ein Plus von 18,7 Prozent verbuchen, in Deutschland gar von 21,6 Prozent. Dass diese Entwicklung nicht von ungefähr kommt, belegen die Leser von „auto motor und sport“ mit ihrem Votum nachdrücklich.“

MiTo und Giulietta treffen dem deutschen Geschmack

Marco van Aalten, Direktor Alfa Romeo, fügte dem hinzu : „Das ist wirklich ein bemerkenswertes Ergebnis. In den beiden am härtesten umkämpften Segmenten, den Kleinwagen einerseits sowie den Kompaktwagen andererseits, hat Alfa Romeo mit MiTo und Giulietta jeweils ganz eindeutig die Zustimmung der Leser von „auto motor und sport“ erhalten und mit starken Stimmanteilen die ersten Plätze belegt. Dieses Abschneiden erfüllt uns mit Stolz, Dankbarkeit und Freude gleichermaßen.“