Zwei Millionen Toyota Prius verkauft

Toyota Hybrid-Pionier in 70 Ländern der Welt unterwegs

In Europa sind über 200.000 Toyota Prius auf den Straßen unterwegs. Die Toyota Hybrid-Fahrzeuge haben bislang 11 Millionen Tonnen CO2 eingespart

Zwei Millionen Toyota Prius verkauftToyota Prius ©Toyota Deutschland GmbH

Der 1997 eingeführte Toyota Prius hat gegen Ende September 2010 die 2.000.000-Marke geknackt. In Europa, Nord Amerika und anderen Märkten startete der Verkauf des Toyota Hybrid-Autos im Jahr 2000. Die zweite Generation debütierte 2003, die aktuelle dritte Baureihe im vergangenen Jahr. Der Prius ist vor allem in Japan und Amerika gefragt, doch auch auf europäischen Straßen sind bereits 200.000 Fahrzeuge unterwegs. Inzwischen hat sich der Toyota Prius mit einem weltweiten monatlichen Absatz von über 40.000 Exemplaren zum echten Verkaufsschlager entwickelt.

Aktueller Toyota Prius verbraucht 3,9 Liter Benzin

Der Toyota Prius hat die Kombination aus Benzin- und Elektromotor in den letzten Jahren weltweit populär gemacht hat. Für die dritte Generation wurde der Hybridantrieb noch einmal um 90 Prozent modifiziert und glänzt mit einem in dieser Fahrzeugklasse unerreichten Benzinverbrauch von 3,9l auf 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 89 g/km entspricht. Durch alle weltweit verkauften Toyota Hybrid-Fahrzeuge konnten seit 1997 rund elf Millionen Tonnen CO2 eingespart werden. Davon ausgehend, dass 100 m2 Wald in zehn Jahren eine Tonne CO2 der Atmosphäre binden, entspräche die eingesparte Menge einer Waldfläche von 1,1 Millionen km2. Dies ist die dreifache Fläche der Bundesrepublik Deutschland.

Toyota Hybrid-Technologie ist nicht das einzige Umweltengagement

Der Toyota Prius hat sich damit einer der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts getsellt, der Gewährleistung der individuellen Mobilität bei gleichzeitiger Sicherung einer intakten Umwelt. Toyota nimmt diese Anforderung nach eigenen Angaben sehr ernst.  Bereits 1992 in der „Toyota Earth Charter“ wurde das Ziel formuliert, Ökologie und Ökonomie miteinander zu verbinden. Daher optimiert das japanische Unternehmen ständig seine umweltschonenden Technologien wie den Toyota Hybrid-Antrieb für Automobile, führt die Produktion möglichst umweltverträglich durch und unterstützt engagiert Wege zu einer nachhaltigen Gesellschaft.