Zwei Millionen Toyota Yaris aus Valenciennes

Produktionsmeilenstein im Jubiläumsjahr des Yaris

Zu diesem Produktionsjubiläum hat die starke Nachfrage nach dem neuen Toyota Yaris 2011 geführt. Die Produktion des Yaris Hybrid läuft 2012 an.

Zwei Millionen Toyota Yaris aus ValenciennesDer neue Toyota Yaris ©Toyota Deutschland Gmbh

Der zweimillionste Toyota Yaris hat soeben im französischen Werk Valenciennes das Fertigungsband verlassen. Bei dem Jubilar handelt es sich um einen roten Fünftürer mit 1.4 D-4D-Selbstzünder, dern ein Toyota Händler schon in wenigen Tagen an einen französischen Käufer ausliefert. Die Produktion des Toyota Topsellers in Frankreich lief vor genau zehn Jahren mit der ersten Generation des Yaris an. Im ersten Produktionsjahr montierte das Werk 150.000 Exemplare. Das Produktionsvolumen wuchs bis auf 262.000 Einheiten im Rekordjahr 2007 an.

Dreischichtbetrieb für den Toyota Yaris

Die Yaris Produktion im Werk in Valenciennes ist flexibel aufgestellt und vermag bei Notwendigkeit sogar in drei Schichten zu produzieren. Von dieser Fähigkeit wird marktabhängig Gebrauch gemacht, zuletzt zwischen 2006 und 2010. Um der beachtlichen Nachfrage nach der neuen, dritten Generation des Toyota Yaris in zufrieden stellendem Maße nachzukommen, arbeitet Valenciennes ab Januar 2012 abermals im Dreischichtbetrieb. In diesem Rahmen baute Toyota Motor Manufacturing France (TMMF) die Belegschaft um 800 auf 4.300 Beschäftigte aus.

Yaris mit nochmals verbesserter Qualität

Für den Produktionsstart des neuen Toyota Yaris hat TMMF 150 zuletzt Millionen in das Werk investiert, im Ganzen rund eine Milliarde Euro. Die Produktion wird mit dem Yaris Hybrid 2012 weiter ausgebaut; mit ihm verlässt zum ersten Mal ein Vollhybrid in Frankreich die Bänder. Die hohe Qualität, Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit des Yaris ließen sich mit der dritten Generation erneut steigern. Dies belegt nicht zuletzt auch die jüngst erreichte Bestwertung von abermals fünf Sternen im Euro-NCAP-Crashtest.