Zweimillionster Suzuki in Ungarn produziert

Suzuki Swift, SX4 und Splash stammen aus Esztergom

Mehr als die Hälfte der Suzuki Autos auf Deutschlands Straßen stammt aus der Montage des modernen europäischen Suzuki-Produktionsstandortes in der Donaustadt. So kommen etwa Suzuki Swift, SX4 und der Kleinwagen Splash aus Esztergom.

Zweimillionster Suzuki in Ungarn produziertSuzuki Swift Jubiläum ©SUZUKI INTERNATIONAL EUROPE GMBH

Das ungarische Suzuki-Werk Esztergom ist am Donnerstag, dem 14. Juli 2011, 20 Jahre nach der Grundsteinlegung das zweimillionste Fahrzeug ausgespuckt. Das Jubiläumsmodell ist ein Exemplar des Erfolgsautos Suzuki Swift in der Trendfarbe Ablaze Red Pearl Metallic. Für den deutschen Markt trägt das ungarische Werk eine zentrale Verantwortung: Mehr als die Hälfte aller Suzuki Automobile auf Deutschlands Straßen wurde in der modernen europäischen Suzuki-Fertigungsstätte an der Donau montiert.

Suzuki baut Kapazitäten kontinuierlich aus

Die Magyar Suzuki Corporation feiert zum 20-jährigen Jubiläum damit einen weiteren Meilenstein in der Unternehmenshistorie. 1991 errichtete die Suzuki Motor Corporation das moderne Automobilwerk im ungarischen Esztergom und legte damit die Basis für die europäische Produktion von Suzuki Autos in der Donaustadt. Schon ein Jahr darauf rollte das erste Automobil aus der Fertigungsstätte in Nordungarn – ein Suzuki Swift der zweiten Baureihe. Inzwischen baut Suzuki in Esztergom die Dauerbrenner SX4 und Splash sowie die vierte Generation des Topsellers Swift.

Suzuki Swift und Co ernähren 3.500 Menschen

Der Suzuki-Standort Esztergom beschäftigt etwa 3.500 Arbeitnehmer im Presswerk, in Karosseriebau- und Lackieranlagen, im Motorenbau sowie in der Endmontage und Qualitätskontrolle. Die jährliche Produktionskapazität wurde durch stetigen Werksausbau auf knapp 300.000 Einheiten pro Jahr gesteigert. Die Magyar Suzuki Corporation fertigt Fahrzeuge für alle europäischen Abnehmer, exportiert diese aber auch nach Japan und Russland. Weitere zunehmende Absatzmärkte des ungarischen Suzuki-Produktionsstandortes sind die Ukraine und der Mittlere Osten, Israel sowie nordafrikanische Staaten wie Marokko.