50 Mercedes Vito E-Cell für die Dänische Post

Bisher größte Bestellung von Vito E-Cell Kastenwagen in Europa

In den nächsten Monaten liefert Mercedes-Benz Danmark 50 neue Elektrofahrzeuge vom Typ Vito E-Cell an die Dänische Post aus. Dies stellt die bislang größte Bestellung von Mercedes-Benz Vito E-Cell Kastenwagen in Europa dar.

50 Mercedes Vito E-Cell für die Dänische PostMercedes Vito E-Cell im Postdienst ©2013 Daimler AG

„Wir freuen uns sehr über diesen Großauftrag aus Skandinavien. Der erfolgreiche Abschluss mit der Post Danmark unterstreicht, dass sich unser Vito E-Cell in den zurückliegenden Monaten für einen großflächigen Einsatz innerhalb Dänemarks bewährt hat“, so Klaus Maier, Leiter Sales und Marketing Mercedes-Benz Vans. Mittlerweile sind die als Kastenwagen und Kombi verfügbaren Elektro-Transporter in über 15 europäischen Ländern zu bekommen. Für den Mercedes Vito E-Cell sprach die Verbindung der Vorteile eines klassischen Transporters mit moderner, elektrischer Antriebstechnik. Betont wurden die leistungsstarke Lithium-Ionen-Batterie sowie die überdurchschnittlichen Leistungsdaten bezüglich der Fahrwerte und der Ladekapazität.

Vito E-Cell fährt bis 130 Kilometer weit

Der Elektromotor des Mercedes Vito E-Cell leistet 60 kW und stemmt 280 Nm Drehmoment. Die Lithium-Ionen-Batterie mit einer Gesamtkapazität von 36 kWh lagert kollisionssicher unter dem Ladeboden. Das uneingeschränkt nutzbare Frachtabteil vom Mercedes Kastenwagen lässt mit bis zu 850 Kilogramm beladen. Das Spitzentempo ist auf 89 km/h limitiert. Dies ist der Reichweite förderlich, sie beläuft sich auf 130 Kilometer gemäß NEFZ. Diese langt für die Anforderungen der Dänischen Post völlig, da die neuen elektrisch betriebenen Mercedes Transporter für kurze Auslieferungsfahrten mit zahlreichen Stopps in den größten dänischen Städten eingesetzt werden sollen.

Mercedes Vito E-Cell absolviert den Feldtest mit Bravour

Die Motorkraft wird beim Vito E-Cell an die Vorderräder geleitet. Die Batterien der Mercedes Nutzfahrzeuge sind nach höchstens fünf Stunden am Starkstrom-Netz komplett gefüllt. Durch Rekuperation wird die Batterie darüber hinaus während der Fahrt geladen. „Der Feldtest mit dem Mercedes Vito E-Cell Kastenwagen auf der Insel Bornholm verlief zur vollsten Zufriedenheit unseres Kunden, so dass die Dänische Post die Fahrzeuge nunmehr in der Fläche einsetzen wird. Ohne solch ambitionierte Unternehmen wäre die Vision einer emissionsfreien Mobilität nur schwer zu realisieren“, fügte Markus Denzler hinzu, Managing Director Nutzfahrzeuge Mercedes-Benz Dänemark und Schweden.