Alfa Romeo Giulietta als Ersatzwagen Maserati-Kunden

Giulietta-Sonderserie debütiert in einer Auflage von 100 Einheiten

Maserati wird künftig eine eigens konzipierte Exklusivedition des Alfa Romeo Giulietta als Ersatzwagen für seine Kunden einsetzen. Alfa Romeo ergänzt damit die Flotte der Maserati-Vorführwagen.

Alfa Romeo Giulietta als Ersatzwagen Maserati-KundenAlfa Romeo for Maserati ©Fiat Group Automobiles Germany AG

Die Alfa Romeo Giulietta werden dann ausgegeben, wenn sich Kundenfahrzeuge zur Wartung in der Werkstatt befinden. In ganz Europa kommen 100 Fahrzeuge zum Einsatz. Technisch basiert das Exklusivmodell auf der Giulietta Quadrifoglio Verde, deren 1,8 Liter großer Turbobenziner eine Höchstleistung von 173 kW (235 PS) mobilisiert. Obwohl es der „Alfa Romeo for Maserati“ auf eine Höchstgeschwindigkeit von 242 km/h bringt und nach nur 6,8 Sekunden bereits 100 km/h schnell ist, konsumiert er im Durchschnitt lediglich
7,6 l/100 km.

Nobelausstattung für die Alfa Romeo Giulietta

Die Giulietta im Maserati-Einsatz wurden innen wie außen veredelt. So verbaute Alfa Romeo etwa im Innenraum Sitze in exklusivem Leder „Venere“, die in der neuen, speziell für die Sonderedition entworfenen Farbe „Maserati Brown“ kommen. Die Vordersitze lassen sich elektrisch verstellen. Die Schaltkulisse ziert eine aus Aluminium-Plakette, in die die Lettern „Alfa Romeo for Maserati“ gemeinsam mit den beiden Markenlogos graviert wurden. Dass diese besondere Alfa Romeo Giulietta zudem mit Ausstattungsfeatures wie einer Bluetooth-Freisprechanlage, Radio-Navigationssystem mit ausklappbarem Display und auch einem USB-Anschluss versehen ist, versteht sich von selbst.

Von Quattroporte auf Giulietta umsteigen

Äußerlich ist das Alfa Romeo Giulietta Exklusivmodell leicht an den18-Zoll-Alufelgen mit Brillantlackierung, den dank Sportfahrwerk äußerst feist in den Radhäusern stehenden Pneus, erweitert um rot lackierte Sättel der Sportbremsanlage sowie Bi-Xenonscheinwerfer inklusive Kurvenlicht zu erkennen. Maserati-Besitzer kommen damit, sofern ihr Bolide zum Service in auf die Bühne muss, in den Genuss eines der exklusivsten Fahrzeuge Im Kompaktwagen-Segment. In der Zukunft hat diese Sonderserie der Alfa Giulietta – der „Alfa Romeo for Maserati“ – das Zeug, zum gesuchten Sammlerauto zu werden. Sofern Maserati sie wieder herausrückt!