Audi A5-Studie auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este

Audi quattro concept in erlauchter Umgebung

Mit dem Audi quattro concept stellt sich der Audi A5 im Sportanzug einer hochkarätigen Jury auf einem ebensolchen Event.

Audi A5-Studie auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’EsteAudi quattro concept ©UnitedPictures

Ein ganz besonderer Audi A5 ist beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este am Comer See zu Gast. Auf der exquisiten Veranstaltung vom 20. bis zum 22. Mai benoten die Besucher neben historischen Vehikeln aus aller Welt in der Kategorie „Concept Cars und Prototypen“ auch das automobile Futur. Audi wird sich in diesem Segment Kategorie mit dem Showcar Audi quattro concept den kritischen Blicken stellen. Daneben gehen 54 historische Fahrzeuge in acht Fahrzeugklassen an den Start, die von einer fünfköpfigen Jury nach den Gesichtspunkten Design, Erhaltungszustand und Originalität beurteilt werden.

Audi quattro concept basiert technisch auf dem RS 5

Das beeindruckende Audi quattro concept wurde im vergangenen Jahr zum 30. quattro-Jubiläum auf dem Pariser Automobilsalon präsentiert. Die Fahrmaschine mit einem 300 kW/408 PS leistenden Fünfzylinder-Turbo, Leichtbau-Karosserie und der neuesten Generation des permanenten Allradantriebs quattro stellt eine Neuinterpretation des Audi Sport Quattro dar. Das Showcar stellt eine konsequente Weiterentwicklung eines Serien-Coupés mit Hochleistungs-Technologie dar. Die Basis liefert mit dem RS 5, der wildesten Version des Audi A5, eines der sportlichsten Serienautos der Ingolstädter.

Totalumbau des Audi A5

Das Audi A5 Coupe wurde in umfangreicher Detailarbeit in das Audi quattro concept verwandelt – unter anderem wurde wie beim Rallye-geprüften Vorbild der Radstand massiv gekürzt und die C-Säule neu angefertigt. Die Studie interpretiere den ersten Sportwagen neu, mit dem Audi vor über 30 Jahren den Allradantrieb eingeführt hat. Er verbinde eine Hommage an die eigene Historie mit zukunftsweisendem Design, erklärte Wolfgang Egger, der als Leiter Design Audi Konzern verantwortlich für die Gestaltung des Showcars ist.