BMW M GmbH auf der Tokyo Motor Show 2011

BMW M5 gibt Asiendebüt

Auf der 42. Tokyo Motor Show vom 3. bis zum 11. Dezember 2011 feiert die fünfte Generation des BMW M5 ihre Asienpremiere.

BMW M GmbH auf der Tokyo Motor Show 2011Neuer BMW M5 ©BMW Group

Den neuen BMW M5 befeuert ein 412 kW/560 PS leistender, hochtouriger V8-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie, dessen Kraft ein Siebengang M Doppelkupplungsgetriebe Drivelogic wie gewohnt an die Hinterräder weiterleitet. Dort stellt das neue Aktive M Differenzial eine situationsangepasste Verteilung des Antriebsmoments sicher und garantiert so für ideale Traktion in hochdynamischen Fahrsituationen sowie auf glatter Fahrbahnoberfläche. In der exklusiven Klasse der High-Performance-Limousinen fährt das neuste BMW M-Modell damit abermals in Sachen Dynamik und Souveränität ganz vorne mit.

Warum bereitet der BMWM5 Freude am Fahren?

BMW M Automobile glänzen durch ihre Motorsport-orientierte Antriebs- und Fahrwerkstechnik sowie ein unvergleichlich athletisches Design. Motorleistung, Fahrwerk und Aerodynamik werden bei jedem Modell genau aneinander angepasst. Das gelungene Gesamtkonzept gewährleistet, dass die High-Performance-Charakteristik auf der Rennstrecke wie auch im Alltagsverkehr das einmalige M Feeling hervorruft. Komplettiert wird das intensive Fahrerlebnis durch das BMW M-typische Interieur und ein Bedienkonzept mit zahlreichen Möglichkeiten zur persönlichen Einstellung der Fahrzeug-Abstimmung.

BMW M-GmbH stellt auch M3 und X6 M aus

Neben dem BMW M5 gibt’s auf der Tokyo Motor Show 2011 noch weitere BMW M-Modelle zu bestaunen. Die vierte Baureihe der Sportwagen-Ikone BMW M3 wird von einem 309 kW/420 PS starken V8-Sauger angeschoben, dessen Kraft über das aufpreispflichtige Siebengang M Doppelkupplungsgetriebe Drivelogic an die Hinterachse gelangt. Die Verbindung eines Hochleistungsmotors mit M TwinPower Turbo Technologie und intelligentem Allradantrieb stellt der 408 kW/555 PS leistende BMW X6 M mit einem dynamikorientierten Layout inklusive Dynamic Performance Control und Adaptive Drive dar.