Auto News, Auto Magazin
21.06.2012

car2go Berlin legt denkbar erfolgreichen Start hin

Carsharing-Angebot findet beachtliche Annahme

Binnen kürzester Zeit hat car2go seine Präsenz auf Berlins Straßen erweitert – trotz diverser Mitbewerber ebbt die Begeisterung nicht ab.

 
Eine car2go Flotte ©2012 Daimler AG Eine car2go Flotte ©2012 Daimler AG

Seit car2go Berlin vor lediglich sechs Wochen gestartet ist,  haben sich im Schnitt täglich weit mehr als 200 neue Kunden beim Daimler Carsharing-Programm car2go angemeldet. Inzwischen nehmen über als 10.000 Berlinerinnen und Berliner die blau-weißen smart fortwo als Bestandteil ihrer täglichen Mobilität in der Hauptstadt wahr. Damit hat Berlin den bisher erfolgreichsten Start aller car2go Standorte erlebt. Beinahe minütlich wird in der Metropole einer der 1.000 umweltschonenden und platzsparenden smart fortwo im 250 km² großen Geschäftsgebiet angemietet, mit unverändert stark zunehmender Tendenz. Damit ist der Marktführer bei den voll-flexiblen Auto-Kurzzeitmieten in Berlin nicht nur der Carsharing-Anbieter mit der umfangreichsten Flotte, sondern auch der am rasantesten wachsende.

Car2go bietet Carsharing – und mehr

„Wir freuen uns sehr, dass car2go in der Hauptstadt so gut angenommen wird“, teilte Robert Henrich mit, Geschäftsführer der car2go GmbH. „Unsere Berliner Kunden zeigen sich begeistert von der Möglichkeit, selbst in innenstadtferneren Bezirken jederzeit auch ohne eigenes Auto individuell mobil zu sein zu können.“ Seit Anfang Juni offeriert car2go Berlin den Hauptstadtbewohnern mehr als eine bloße Mobilitätsdienstleistung. In der Schönhauser Allee 8 im Bezirk Prenzlauer Berg hat der erste car2go Pop-Up-Store eröffnet. Er bringt car2go unmittelbar in die Kieze der Berliner Nutzer: An wechselnden Standorten wird jeweils für einen Monat ein leerstehendes Ladengeschäft angemietet und eröffnet. Neben Beratung gibt es dort Snacks und Getränke sowie verschiedenste Darbietungen lokaler Künstler

car2go Berlin wird als Joint Venture betrieben

car2go Berlin wird, wie an den meisten Standorten in Europa, durch ein zusammen mit Europas größter Autovermietung Europcar gegründetes Joint Venture betrieben. In den inzwischen vier deutschen car2go Standorten Ulm/Neu-Ulm, Hamburg, Düsseldorf und Berlin sind mittlerweile mehr als 50.000 Nutzer angemeldet, weltweit nehmen deutlich über 100.000 Kunden das Angebot wahr. Der bei car2go eingesetzten zweisitzigen smart fortwo haben sich seit dem Startschuss in der Donaustadt Ulm im März 2009 als optimaler Pkw für ein urbanes Mobilitätskonzept erwiesen und, in seiner speziell für car2go gefertigten Version, bislang über 20 Millionen Kilometer in deutlich mehr als 2 Millionen Mieten abgespult.

Themenrelevante Artikel
Weitere Artikel aus der Kategorie
Autowelt