car2go führt in San Diego Elektroautos ein

Ein Carsharing-Programm, das elektrisiert

car2go N. A. LLC, ein Tochterunternehmen der Daimler North America Corporation, startet in San Diego als erste Metropole in Nordamerika ein Carsharing-Programm, das ausschließlich Elektroautos beinhaltet.

car2go führt in San Diego Elektroautos eincar2go smart in San Deigo am Pazifik ©2011 Daimler AG

car2go startet in San Diego vor Ende des Jahres 2011 mit 300 Elektroautos vom Typ smart fortwo electric drive. Jerry Sanders, Bürgermeister von San Diego, Nicholas Cole, Präsident und CEO von car2go N. A. LLC, und Jonathan Read, CEO von ECOtality, gaben dieses Projekt vor wenigen Tagen auf einer Pressekonferenz offiziell bekannt. „Wir sind stolz darauf, dass sich car2go für San Diego als Standort für die Einführung des ersten rein elektrisch betriebenen Carsharing-Angebots in Nordamerika entschieden hat“, erklärte Bürgermeister Jerry Sanders. „car2go ergänzt unsere eigenen Anstrengungen, mit denen wir San Diego zur Hauptstadt für Elektrofahrzeuge in den U.S.A. machen wollen.“

Carsharing ist zukunftsweisend

Präsident und CEO von car2go N. A. LLC, Nicholas Cole, fügte hinzu: „Die Einführung einer rein elektrisch angetriebenen Fahrzeugflotte markiert eine neue Ära beim Carsharing in Nordamerika. San Diego ist eine zukunftsorientierte Stadt, die entschlossen ist, die künftigen Mobilitätsanforderungen ihrer Einwohner zu erfüllen. Unser Ziel besteht darin, die vorhandene Transportinfrastruktur durch einen emissionsfreien Mobilitätsservice für kurze und spontane Einwegfahrten zu ergänzen.“

car2go kooperiert mit ECOtotality

Die von car2go San Diego genutzten smart fortwo electric drive kommen mit modernster Telematik-Technologie, die ein komplett automatisiertes und komfortables Ausleihen gewährleistet. Als erster Carsharing-Dienst der Welt ohne feste Standorte ermöglicht es car2go seinen Mitgliedern, die Autos spontan auszuborgen, ohne Mietende oder Rückgabeort im Voraus bestimmen zu müssen. Die car2go Elektrofahrzeuge lassen sich an den „Blink“ Ladestationen des kalifornischen Technologiekonzerns ECOtality aufladen. Bis Ende 2011 werden circa 1.000 Stationen in San Diego errichtet und für die öffentliche Nutzung freigegeben.