Das Porsche-Museum veranstaltet kostenfreie Sommerferien-Kurse

Porsche Pkw bilden die Kulisse

In den Ferien das Porsche Museum zu besuchen, dürfte manche Pauschalriese qualitativ in den Schatten stellen. In den Sommerkursen lernen die jungen Gästen direkt von den dortigen Porsche Pkw.

Das Porsche-Museum veranstaltet kostenfreie Sommerferien-KursePorsche-Museum ©2010 Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Ferienspaß für Daheimgebliebene: Das Museum der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, bietet nicht nur ausgesprochenen Gearheads ansprechende Sommerferien und lädt Schüler im Alter von 8 bis 13 Jahren zu einem Workshop ein. Ziel der Kurse vom Porsche Museum, die ab 4. August und jeden darauf folgenden Ferien-Mittwoch stattfinden, ist es, frühzeitig das Interesse der Schüler für Technik und Wissenschaft zu fördern. Die einzelnen Kurse finden inmitten der ausgestellten Porsche Pkw statt. Dort können die Kinder kreativ zeichnen, kneten, basteln und experimentieren. Die Inhalte sind dabei den unterschiedlichen Altersgruppen angepasst.

Mit Porsche Pkw entwerfen

So lässt das Porsche Museum die 8- und 9-jährigen beim Kurs „Automobildesign“ in die Rolle eines Junior-Designers schlüpfen und ihr eigenes phantasievolles Auto entwerfen. Beim „Aerodynamik“-Kurs gestalten die kleinen Ingenieure im Alter von 10 und 11 Jahren unter Anleitung ein Fahrzeug und erproben es im Anschluss selbst in einem Windkanal. Im Kurs „Motor“ wandeln die Altersstufen 12 und 13 Jahre auf den Spuren des Firmengründers Ferdinand Porsche. Gemeinsam basteln die Schüler einen elektrischen Radnabenmotor, der bereits der vor 110 Jahren an einem Porsche Pkw Allradantrieb lieferte und die Automobilwelt überraschte.

Anmeldung beim Porsche Museum erforderlich

Die zweistündigen Ferienkurse vom Porsche Museum sind kostenfrei, erfordern jedoch wegen der auf max. 10 Kinder pro Kurs begrenzten Teilnehmerzahl pro Kurs eine vorherige Anmeldung über den Besucherservice entweder unter der E-Mail-Anschrift info.museum@porsche.de oder telefonisch unter 0711/911-20911. Weiterführende Informationen zu den Kursen wie auch zu den Porsche Pkw stehen ebenso im Internet unter www.porsche.de/museum zur Verfügung. Die Sommerferien-Kurse im Überblick:

Termine/ Alter:
Immer Mittwochs während der Sommerferien: 4., 11., 18. und 25. August sowie 1. und 8. September 2010
9.30 bis 11.30 Uhr: 8 bis 9 Jahre (Kurs: „Automobildesign“)
13.00 bis 15.00 Uhr: 10 bis 11 Jahre (Kurs: „Aerodynamik“)
15.30 bis 17.30 Uhr: 12 bis 13 Jahre (Kurs: „Motor“)